Allgemeine Informationen für den Veranstalter

Internationaler Tag der Patientensicherheit – 17.09.2021

Machen Sie mit!

Licht an für Patientensicherheit: Setzen wir ein Zeichen

Gemeinsam mit den Schwesternorganisationen in Deutschland und der Schweiz ist es uns gelungen die WHO davon zu überzeugen, dass Patientensicherheit ein umfassendes Thema ist. Daher wurde der Internationale Tag der Patientensicherheit ausgerufen, den wir am 17. September 2021 begehen. Um unerwünschte Ereignisse zu minimieren und die Sicherheit der PatientInnen und MitarbeiterInnen im Gesundheitswesen nachhaltig zu verbessern, gibt es noch viel zu tun. Gerade die Erfahrungen in der Bekämpfung der Pandemie haben uns gezeigt, welchen Stellenwert Patienten- und Mitarbeitersicherheit in unserem Gesundheitswesen haben und wie wichtig es ist, diese hoch zu halten.

Wichtig ist vor allem, dass Patientensicherheit tatsächlich gelebt wird – und zwar auf allen Ebenen. Um Sicherheitskultur umzusetzen, bedarf es des täglichen Engagements aller im Gesundheitswesen. Daher begehen wir den Internationalen Tag der Patientensicherheit heute unter dem Motto „Licht an für Patientensicherheit: Setzen wir ein Zeichen“, um die ganze Vielfalt von Patientensicherheit aufzuzeigen und ins richtige Licht zu rücken. Der Bogen spannt sich zwischen Führungskräften, Mitarbeitenden, Patientinnen und Patienten sowie Angehörigen und kann unterschiedlichste Themenschwerpunkte wie Digitalisierung, Kommunikation, Medikationssicherheit, Hygiene und Patient Empowerment einschließen.

Ein Tag zum Mitmachen

Wir laden Ihre Organisation herzlich ein, sich am Internationalen Tag der Patientensicherheit zu beteiligen: Stellen Sie Modellprojekte, Initiativen und Lösungsansätze vor, wie Ihre Organisation Patientensicherheit hoch hält. Den Ideen zur Bewusstseinsbildung für dieses wichtige Thema sind keine Grenzen gesetzt. Die Plattform Patientensicherheit freut sich auf alle Beiträge, die zur Verbesserung der Patienten- und Mitarbeitersicherheit beitragen.

Wir möchten heuer Patientensicherheit auch praktisch ins richtige Licht rücken und öffentliche Gebäude, Gesundheitseinrichtungen oder Sehenswürdigkeiten orange beleuchten. Damit soll die Aufmerksamkeit für dieses wichtige Thema gesteigert werden. Diesbezüglich würden wir uns ebenfalls über Ihre Unterstützung freuen! Wenn Sie die Möglichkeit haben, eines Ihrer Gebäude zu beleuchten oder einen Vorschlag haben, welche Gebäude sich für eine Beleuchtung eignen, treten Sie bitte mit uns in Kontakt: Anna Fassl ».

Interaktive Landkarte

Eine interaktive Landkarte » wird wieder die lokalen und regionalen Aktivitäten bewerben. Die Aktionswoche wird vom 13.-17.09.2021 stattfinden und wird von uns kommunikativ begleitet. Am 17.09.2021 begehen wir dann den Internationalen Tag der Patientensicherheit.

"Allgemeine Informationen"

Download » (pdf)

Allgemeine Informationen für Ihre Veranstaltungs­ankündigung

Sehr geehrte Veranstalterin,
Sehr geehrter Veranstalter,

herzlichen Dank für Ihre Bereitschaft am Internationalen Tag der Patientensicherheit mitzuwirken!

Unser Ziel ist es, mehr Bewusstsein für das Thema Patientensicherheit zu schaffen. Entscheidend ist in diesem Zusammenhang, dass die Informationen über die Veranstaltungen oder Initiativen an diesem Tag publik gemacht werden. Hier bieten wir unsere Unterstützung an.

Auf dieser Website wird es eine Landkarte geben, wo sichtbar wird, in welchen Regionen Aktivitäten stattfinden. Hier haben Sie die Möglichkeit detaillierte Informationen zu Ihrer Aktion bekanntzugeben.

Aus diesem Grund bitten wir Sie, uns folgende Informationen zu übermitteln, damit wird diese im Vorfeld veröffentlichen können.

  • Veranstaltung (Name der Veranstaltung bzw. Aktion … )
  • Name Ihrer Institution (Organisation … )
  • Veranstaltungsort (genaue Angabe des Veranstaltungsortes)
  • Kurze Beschreibung Ihrer Veranstaltung
  • Gegebenenfalls übersenden Sie uns bitte Ihre Einladung, Ihr Programm oder eine Verlinkung Ihrer Aktivität oder Institution zur Veröffentlichung.
  • Ihre Kontaktdaten (Name, Straße, Ort, PLZ, Telefonnummer und E-Mail-Adresse)

Bitte übermitteln Sie die Informationen per E-Mail an: Anna Fassl, BSc MA »

"Allgemeine Informationen für Ihre Veranstaltungsankündigung"

Download » (pdf)