Internationaler Tag der Patientensicherheit 2022

Bad Aussee Bad Häring Bad Radkersburg Bruck/Mur Feldbach Fürstenfeld Graz Hall Hartberg Hermagor Hochegg Hochzirl Innsbruck Kalwang Kapfenberg Klagenfurt Laas Leoben Mürzzuschlag Natters S Linz Ried/Innkreis Rottenmann Scheibbs Schladming St. Veit Villach Wagna Weiz Wien Wr. Neustadt Waidhofen/Thaya Wolfsberg W NÖ OÖ S STMK K W NÖ OÖ S STMK K
Impressionen – Licht an für Patientensicherheit

Barmherzige Brüder Wien
© BB Wien

Barmherzige Brüder Wien
© BB Wien

Barmherzige Brüder Wien
© BB Wien

Kärnten

HERMAGOR
Landeskrankenanstalten-Betriebsgesellschaft - KABEG
Gailtal-Klinik

Internationaler Tag der Patientensicherheit
„Licht an für die Patientensicherheit – Setzen wir ein Zeichen“

Aktion rund um den 17. September 2022

Landeskrankenanstalten-Betriebsgesellschaft - KABEG
Gailtal-Klinik Hermagor
Radnigerstraße 12
9620 Hermagor

Website »

© KABEG

Beschreibung der Veranstaltung:

Im Rahmen des jährlichen internationalen Patientensicherheitstages wird auf die vielfältigen Maßnahmen zur Steigerung der Patientensicherheit in den KABEG-Spitälern hingewiesen.

Die Gailtal-Klinik Hermagor beleuchtet daher rund um den Patientensicherheitstag Gebäudeteile in orange.

KLAGENFURT
Landeskrankenanstalten-Betriebsgesellschaft - KABEG
Klinikum Klagenfurt am Wörthersee

Internationaler Tag der Patientensicherheit
„Licht an für die Patientensicherheit – Setzen wir ein Zeichen“

Aktion rund um den 17. September 2022

Landeskrankenanstalten-Betriebsgesellschaft - KABEG
Klinikum Klagenfurt am Wörthersee
Eingangsbereich des chirurgischen-
medizinischen Zentrums (CMZ)
Feschnigstraße 11
9020 Klagenfurt am Wörthersee

Website »

© KABEG

Beschreibung der Veranstaltung:

Am internationalen Patientensicherheitstag (Samstag, den 17.09.2022) wird im Klinikum Klagenfurt im Eingangsbereich des chirurgischen-medizinischen Zentrums (CMZ) mittels Informationsstand auf die vielfältigen Maßnahmen zur Steigerung der Patientensicherheit in den KABEG-Spitälern hingewiesen.

Das Klinikum Klagenfurt am Wörthersee beleuchtet zudem rund um den Patientensicherheitstag Gebäudeteile (Eingangsbereich des CMZ sowie des Eltern-Kind-Zentrums) in orange.

LAAS
Landeskrankenanstalten-Betriebsgesellschaft - KABEG
Landeskrankenhaus Laas

Internationaler Tag der Patientensicherheit
„Licht an für die Patientensicherheit – Setzen wir ein Zeichen“

Aktion rund um den 17. September 2022

Landeskrankenanstalten-Betriebsgesellschaft - KABEG
Landeskrankenhaus Laas
Laas 39
9640 Kötschach

Website »

© KABEG

Beschreibung der Veranstaltung:

Im Rahmen des jährlichen internationalen Patientensicherheitstages wird auf die vielfältigen Maßnahmen zur Steigerung der Patientensicherheit in den KABEG-Spitälern hingewiesen.

Das Landeskrankenhaus Laas beleuchtet daher rund um den Patientensicherheitstag Gebäude­teile in orange.

ST. VEIT/GLAN
Allgemeines öffentliches Krankenhaus
der Barmherzigen Brüder St. Veit/Glan

Internationaler Patientensicherheitstag
Informationsveranstaltung „Tag der Wunde“
Informationsveranstaltung „Tag der Patientensicherheit“

Informationsveranstaltung „Tag der Wunde“
am Mittwoch, 14. September 2022 | 08:00 - 12:00 Uhr

Informationsveranstaltung „Tag der Patientensicherheit“
am Freitag, 16. September 2022 | 08:00 - 12:00 Uhr

Allgemeines öffentliches
Krankenhaus der Barmherzigen Brüder St. Veit/Glan
Eingangsbereich/Foyer
Spitalgasse 26
9300 St. Veit/Glan

Website »

© barmherzige-brueder.at

Beschreibung der Veranstaltung:

  • Betreuter Informationsstand mit Informationsmaterialien im Eingangsbereich/Foyer des Krankenhauses für Mitarbeiter & Patienten

Informationsveranstaltung „Internationaler Tag der Patientensicherheit“ am 16. September 2022 von 08.00-12.00 Uhr:

  • Betreuter Informationsstand mit Informationsmaterialien im Eingangsbereich/Foyer des Krankenhauses für Mitarbeiter & Patienten zu den Themenschwerpunkten:
    • Patientensicherheit allgemein
    • Medikationssicherheit
    • Datensicherheit
    • „Speak up“ für Mitarbeiter
  • „give aways“: Desinfektionsmittel, Pflaster, Schlüsselbänder, Post-it
  • Information und Sensibilisierung der Mitarbeiter zusätzlich durch Aufsuchen der Stationen und Ausgabe einer zusammengestellten Informationsmappe zu den angeführten Themen­schwerpunkten
  • orange Beleuchtung des Kirchturms in der Nacht vom 17. auf den 18. September 2022 - „Licht an für Patientensicherheit - Setzen wir ein Zeichen“

Die Veranstaltung wird für die Mitarbeiter über die App und per Mailaussendung angekündigt. Eine Nachschau wird per Presseaussendung und über die Homepage », sowie in der Mitarbeiterzeitung veröffentlicht.

Poster » (pdf)

VILLACH
Landeskrankenanstalten-Betriebsgesellschaft - KABEG
Landeskrankenhaus Villach

Internationaler Tag der Patientensicherheit
„Licht an für Medikamentensicherheit“

Montag, 12. September -
Freitag, 16. September 2022

Landeskrankenanstalten-Betriebsgesellschaft - KABEG
Landeskrankenhaus Villach
Eingangshalle
Nikolaigasse 43
9500 Villach

Website »

© KABEG

Beschreibung der Veranstaltung:

In der Woche (12.09. – 16.09.2022) zum Internationalen Tag der Patientensicherheit werden im LKH Villach Plakate zum Thema Medikamentenmanagement ausgestellt. Unseren Patient*innen und allen anderen Besucher*innen unseres Hauses wird damit ein „Info-Walk“ zum Thema in der Eingangshalle geboten.

Abends wird ein Zeichen gesetzt, indem ein Gebäude in orange und mit dem Schriftzug „Internationaler Patientensicherheitstag - Licht an für Medikamentensicherheit“ beleuchtet wird.

WOLFSBERG
Landeskrankenanstalten-Betriebsgesellschaft - KABEG
Landeskrankenhaus Wolfsberg

Internationaler Tag der Patientensicherheit
Aktionswoche Patientensicherheit

Aktionswoche von Freitag, 9. September
bis Sonntag, 18. September 2022

Landeskrankenanstalten-Betriebsgesellschaft - KABEG
Landeskrankenhaus Wolfsberg
Beleuchtung: Gebäude West des LKH Wolfsberg
Paul-Hackhofer-Straße 9
9400 Wolfsberg

Website »

© KABEG

Beschreibung der Veranstaltung:

Im Rahmen der Aktionswoche zum Internationalen Tag der Patientensicherheit stellt das LKH Wolfsberg seinen Patient:innen, Mitarbeiter:innen und Besucher:innen umfangreiche Informations­materialien im Eingangs­bereich des Hauses und an neuralgischen Punkten im Hause zur Verfügung.

Die stationären Patient:innen/Rehabilitand:innen erhalten am Internationalen Tag der Patientensicherheit, 17.09.2022, ein Informationsschreiben des Krankenanstaltendirektoriums und Give Aways passend zum Thema.

Mit der allabendlichen orangen Beleuchtung eines Gebäudes des Krankenhauses am Wochenende rund um den 17.09.2022 setzen wir ein Zeichen und machen auf das Thema aufmerksam.

Niederösterreich

HOCHEGG
Landesklinikum Hochegg

Internationaler Patientensicherheitstag
„Room of Horrors“ mit dem Szenario
Medikamentenmanagement & Prozessqualität

Juni bis September 2022

Landesklinikum Hochegg
Hocheggerstraße 88
2840 Hochegg

Website »

© hochegg.lknoe.at

Beschreibung der Veranstaltung:

Im Zeitraum von Juni bis September 2022 finden im Landesklinikum Hochegg „Room of Horrors“ mit dem Szenario - Medikamentenmanagement & Prozessqualität - statt. Die Veranstaltung kann von Personen aus den verschiedensten Fachdisziplinen und Berufsgruppen des Landesklinikums Hochegg besucht werden. Im konkreten Szenario werden über 60 Fehler mit unterschiedlicher Risikoausprägung eingebaut.

Unter einem „Room of Horrors“ wird ein Trainingsraum verstanden, in dem Mitarbeitende im Klinikum anhand einer simulierten Situation für Themen der Patient:innen-Sicherheit sensibilisiert werden (Patientensicherheit Schweiz, 2019).

Die Fehlererfassung wird von jeder einzelnen Teilnehmerin / jedem einzelnen Teilnehmer bewertet - nach Anzahl der Fehler und Risikoprioritätszahl (Schwergerad eines jeden möglichen Patient:innen-Schadens).

Ziel Room of Horrors:

  • Sensibilisieren für konkrete Gefahren der Patient:innen-Sicherheit
  • Förderung des kritischen Denkens, der Beobachtungsfähigkeit und des Situations­bewusstseins hinsichtlich Patient:innen-Gefährdungen
  • Förderung der (interprofessionellen und interdisziplinären) Zusammenarbeit durch gemeinsame Problemlösung, durch Lernen voneinander und durch eine Verbesserung des gegenseitigen Verständnisses der Tätigkeiten, Aufgaben und Rollen (Patientensicherheit Schweiz, 2019)

Literatur: Patientensicherheit Schweiz / Zimmermann, Ch.; Schwappach D.(2019): Interaktives Lernen im Room of Horrors. Manual für Spitäler, Stiftung für Patientensicherheit Schweiz

SCHEIBBS
Landesklinikum Scheibbs

Internationaler Tag der Patientensicherheit
„Second Victim“ (für Mitarbeiter*innen) und
Medikationssicherheit (für Patient*innen und Angehörige)

Dienstag, 13. September bis
Freitag, 23. September 2022

Landesklinikum Scheibbs
Eisenwurzenstraße 26
3270 Scheibbs

Website »

© lknoe.at

Beschreibung der Veranstaltung:

Das Landesklinikum Scheibbs wird sich auch in diesem Jahr wieder am Internationalen Tag der Patient*innensicherheit beteiligen.

Schwerpunkte zum Internationalen Tag der Patient*innensicherheit sind folgende Beiträge:

  • Informationswand zum Thema Second-Victim für die Mitarbeiter*innen des Landesklinikums vom 13.09.2022 bis 23.09.2022.
    • Was ist unter Second-Victim zu verstehen?
    • Wer kann davon betroffen sein?
    • Welche Hilfestellungen gibt es?
    • Wie kann jede*r Mitarbeiter*in Hilfe geben?
  • Bereitstellen einer Präsentation zum Thema Second Victim für alle Mitarbeiter*innen im hauseigenen Intranet.
  • Informationswand zum Thema Medikationssicherheit für Patient*innen und Angehörige im Eingangsbereich des Klinikums mit Präsentation von Postern vom 13.09.2022 bis 23.09.2022.
    • Unser Beitrag zur Medikationssicherheit der Patient*innen
    • Patient-Empowerment – Was Patienten zu Ihrer eigenen Sicherheit beitragen können
    • Vorstellung des Risikomanagementteams des Landesklinikums
    • Information über weiterführende Links auf Plattformen im Internet
  • Bereitstellung verschiedener Folder zur freien Entnahme für Patienten und Angehörige

WAIDHOFEN/THAYA
Landesklinikum Waidhofen/Thaya

Internationaler Tag der Patientensicherheit
„Licht an für Patientensicherheit“

Aktionswoche zum 17. September 2022

Landesklinikum Gmünd - Waidhofen/Thaya - Zwettl
Standort Waidhofen/Thaya
Moritz-Schadek-Gasse 31
3830 Waidhofen an der Thaya

Website »

© waidhofen-thaya.lknoe.at

Beschreibung der Veranstaltung:

Das Landesklinikum Waidhofen/Thaya wird zum diesjährigen Tag der Patientensicherheit am 17. September wieder ein Zeichen setzen und die Fassade/den Schriftzug am Haupteigang in der Aktionswoche orange beleuchten.

Weiters werden Patienten und Besucher am Aktionstag bei der Zutrittskontrolle nach dem Haupteingang, gemäß dem heurigen Motto „Medikationssicherheit“, einen entsprechenden Folder mit Informationen im Umgang mit Medikamenten, sowie einen Medikamentenplan des Aktionsbündnisses Patientensicherheit ausgehändigt bekommen.

WIENER NEUSTADT
Landesklinikum Wiener Neustadt

Internationaler Tag der Patientensicherheit
„Licht an für Patientensicherheit: Setzen wir ein Zeichen“

Samstag, 17. September 2022

Landesklinikum Wr. Neustadt
Corvinusring 3-5
2700 Wiener Neustadt

Website »

© wienerneustadt.lknoe.at

Beschreibung der Veranstaltung:

Das Landesklinikum Wr. Neustadt wird am Tag der Patientensicherheit, dem 17. September 2022, orange beleuchtet sein.

Oberösterreich

LINZ
AUVA Unfallkrankenhaus Linz

Internationaler Tag der Patientensicherheit
„Licht an. Wir setzen ein Zeichen.“

Aktionen zum Internationalen Patientensicherheitstag

AUVA Unfallkrankenhaus Linz
Eingangshalle UKH Linz Garnisonstraße 7
4010 Linz

Website »

© auva.at

Beschreibung der Veranstaltung:

Licht an. Wir setzen ein Zeichen

Das UKH Linz unterstützt die Aktion „Licht an für Patientensicherheit“ anlässlich des Internationalen Tags der Patientensicherheit mittels oranger Beleuchtung.

  • Beleuchtung der Eingangsfronten
  • Informationsmaterialien sowie Plakate werden für Patient:innen, Begleitpersonen und Besucher:innen betreffend Patientensicherheit gestaltet

RIED IM INNKREIS
Krankenhaus der Barmherzigen Schwestern
Ried Betriebsgesellschaft m.b.H.

Internationaler Tag der Patientensicherheit
„Room of Horrors“ - Dem Risiko auf der Spur
Aktionstag der Krankenhaushygiene

Dienstag, 13. September 2022
Mittwoch, 14. September 2022
08:30 - 16:30

Krankenhaus der Barmherzigen Schwestern Ried
Schlossberg 1
4910 Ried im Innkreis

Website »

© Vinzenzgruppe

Beschreibung der Veranstaltung:

Das Krankenhaus der Barmherzigen Schwestern Ried veranstaltet anlässlich des internationalen Patientensicherheitstages am 17. September 2022 zwei Aktionsschwerpunkte.

„Room of Horrors“ - Dem Risiko auf der Spur

Am 13. und 14. September 2022 finden von 08:30 bis 16:30 Uhr im Krankenhaus der Barmherzigen Schwestern Ried die Aktionstage Patientensicherheit statt. Dazu wird ein „Room of Horrors“ vorbereitet, Ziel der Veranstaltung sind die Schärfung und das Training der Achtsamkeit und des Risikobewusstseins.

Die Mitarbeitenden können an diesen beiden Tagen einen Trainingsraum in Form eines ausgestatteten Patient*innen­zimmers besuchen und hier vorbereitete Risiken und Fehler entdecken. In dieser simulierten Situation sollen Mitarbeitende für Themen der Patient*innensicherheit sensibilisiert werden.

Zweck des „Room of Horrors“ im Hinblick auf konkrete Gefahren für die Patient*innensicherheit:

  • Schärfen der Beobachtungsfähigkeit und des Situationsbewusstseins auch in Hinblick auf ein kritisches Denken
  • Die sichere Medikation (Vorbereitung, Verabreichung, Dokumentation) wird anhand von dargestellten Fehlern und Risiken in der Dokumentation bearbeitet
  • Verbesserung der (interprofessionellen und interdisziplinären) Zusammenarbeit durch gemeinsame Problemlösung bei der Bearbeitung der Themen
  • Förderung des gegenseitigen Verständnisses der Tätigkeiten, Aufgaben und Rollen

Aktionstag der Krankenhaushygiene

Im Foyer des Krankenhauses wird ein interaktiver Informationsbereich aufgebaut. Plakate und Broschüren informieren über wichtige Patientensicherheitsthemen rund um den Bereich der Hygiene. Die Informationen, die in diesem Bereich weitergegeben werden, richten sich sowohl an die Patient*innen im Haus, als auch an die Angehörigen und Besucher*innen sowie an das gesamte Personal und sollen Sicherheitsmaßnahmen im Bereich der Hygiene sichtbar und bewusst machen. Mittels der Didakto-Box kann von Interessierten unter Anleitung die korrekte Händedesinfektion geübt werden.

SALZBURG

SALZBURG
Privatklinik Wehrle-Diakonissen

Internationaler Tag der Patientensicherheit
„Gesundheit.Gemeinsam.Gestalten - gemeinsam für sichere Medikation“

Samstag, 17. September 2022

Privatklinik Wehrle-Diakonissen
Guggenbichlerstraße 20
5026 Salzburg

Website »

© PremiQaMed

Beschreibung der Veranstaltung:

Aktivität für Mitarbeitende

In der Privatklinik werden die Aktivitäten heuer unter dem Motto „Gesundheit.Gemeinsam.Gestalten - gemeinsam für sichere Medikation“ liegen.
Dazu werden folgende Aktivitäten gesetzt:

Patientensicherheits-Quiz für Mitarbeitende

Mitarbeitende können sich an einem Fehler-Such Quiz zum Thema Patientensicherheit beteiligen. Auf nachgestellten Fotos sind Fehler versteckt, die die Mitarbeitenden finden und ankreuzen können. Unter allen richtig abgegebenen Quizbögen werden nachhaltige Preise verlost.

Informationen für Patienten und Angehörige

Patient*innen und Angehörige erhalten am Klinikeingang bzw. mit ihrem Frühstück einen Informationsflyer zur Patientensicherheit. Dieser beinhaltet wertvolle Tipps, wie Patient*innen und Angehörige selbst zu einem sicheren Aufenthalt beitragen können.

Posts in den sozialen Medien

Posts zum Aktionstag schaffen Bewusstsein für Medikamentensicherheit bei den verschiedenen Interessengruppen der Kliniken.

Steiermark

BAD AUSSEE
Steiermärkische Krankenanstaltengesellschaft m.b.H.
Landeskrankenhaus Rottenmann‐Bad Aussee
Standort Bad Aussee

Internationaler Tag der Patientensicherheit
„Licht an für Patientensicherheit: Setzen wir ein Zeichen!“

Samstag, 17. September 2022

Steiermärkische Krankenanstaltengesellschaft m.b.H.
Landeskrankenhaus Rottenmann‐Bad Aussee
Standort Bad Aussee
Eingangsbereich
Sommersbergseestraße 396
8990 Bad Aussee

Website »

© kages.at

Beschreibung der Veranstaltung:

Die Eingangsbereiche beider Standorte werden orange beleuchtet. Wir unterstützen damit die Initiative der Plattform Patientensicherheit: „Licht an für Patientensicherheit: Setzen wir ein Zeichen“.

Weiters werden ebenfalls für beide Standorte Informationsmaterialien sowie Plakate betreffend Patientensicherheit gestaltet.

BAD RADKERSBURG
Steiermärkische Krankenanstaltengesellschaft m.b.H.
Landeskrankenhaus Südsteiermark
Standort Bad Radkersburg

Internationaler Tag der Patientensicherheit
„Licht an für Patientensicherheit: Setzen wir ein Zeichen“

Montag, 12. September bis
Samstag, 17. September 2022

Steiermärkische Krankenanstaltengesellschaft m.b.H.
Landeskrankenhaus Südsteiermark
Standort Bad Radkersburg
Dr. Schwaigerstraße 1
8490 Bad Radkersburg

Website »

© kages.at

Beschreibung der Veranstaltung:

Zum Internationalen Tag der Patientensicherheit, 12.9.-17.09.2022 wird der Haupteingang des LKH Südsteiermark an beiden Standorten, Bad Radkersburg und Wagna, orange beleuchtet.

Wir unterstützen damit die Initiative der Plattform Patientensicherheit: „Licht an für Patienten­sicherheit: Setzen wir ein Zeichen“!

In diesem Zeitraum werden die Poster sowie Broschüren/Folder der Initiative Patientensicherheit in den Eingangshallen des LKH Südsteiermark zur allgemeinen Information für Patient*innen, Angehörige, Besucher*innen und Mitarbeiter*innen bereitstehen.

BRUCK AN DER MUR
Steiermärkische Krankenanstaltengesellschaft m.b.H.
Landeskrankenhaus Hochsteiermark
Standort Bruck

Internationaler Tag der Patientensicherheit
„Sichere Medikation“

12. - 18. September 2022

Steiermärkische Krankenanstaltengesellschaft m.b.H.
Landeskrankenhaus Hochsteiermark
Standort Bruck
Tragösser Straße 1
8600 Bruck an der Mur

Website »

© kages.at

Beschreibung der Veranstaltung:

Zum Internationalen Tag der Patientensicherheit finden am Standort Bruck an der Mur des LKH Hochsteiermark folgende Aktivitäten statt:

  • Powerpoint‐Präsentation auf den Bildschirmen im Wartebereich der Ambulanzen
  • Posterpräsentation im Eingangsbereich
  • Informationmaterialien zum Mitnehmen

FELDBACH
Steiermärkische Krankenanstaltengesellschaft m.b.H.
Landeskrankenhaus Feldbach-Fürstenfeld
Standort Feldbach

Internationaler Tag der Patientensicherheit
„Licht an für Patientensicherheit: Setzen wir ein Zeichen“

Montag, 12. September bis
Donnerstag, 6. Oktober 2022

Steiermärkische Krankenanstaltengesellschaft m.b.H.
Landeskrankenhaus Feldbach-Fürstenfeld
Standort Feldbach
Ottokar-Kernstock-Str. 18
8330 Feldbach

Website »

© kages.at

Beschreibung der Veranstaltung:

Anlässlich des Internationalen Tages der Patientensicherheit unter dem Motto „Licht an für Patientensicherheit: Setzen wir ein Zeichen“ wird von 12.09. bis 18.09.2022 der Haupteingang orange beleuchtet.

Im Haupteingangsbereich wird am 06.10.2022 ein Infopoint aufgebaut. Plakate und Broschüren, welche zur Verfügung gestellt werden, informieren über wichtige Patientensicherheitsthemen. Die Informationen, die in diesem Bereich weitergegeben werden, richten sich sowohl an die Patientinnen und Patienten im Haus als auch an die Angehörigen und Besucher/-innen und sollen Patientensicherheitsmaßnahmen sichtbar und bewusst machen. Mittels der Didakto-Box kann von Interessierten unter Anleitung die korrekte Händedesinfektion geübt werden.

Die Patientinnen und Patienten erhalten Informationen auch in Form von Informationsfoldern auf den Stationen, die sie darüber informieren, was jede Patientin/jeder Patient selbst aktiv zum Thema Patientensicherheit beitragen kann.

Für die Mitarbeiter/-innen werden gesondert Informationen in Form von Plakaten und Broschüren bereitgestellt. Ein Webbeitrag zum Thema Patientensicherheit wird im Intranet veröffentlicht. Die Mitarbeiter/-innen werden auch eingeladen am Mitarbeiter-Quiz teilzunehmen.

FÜRSTENFELD
Steiermärkische Krankenanstaltengesellschaft m.b.H.
Landeskrankenhaus Feldbach-Fürstenfeld
Standort Fürstenfeld

Internationaler Tag der Patient:innensicherheit
„Licht an für Patientensicherheit: Setzen wir ein Zeichen“

Montag, 12. September bis
Donnerstag, 6. Oktober 2022

Steiermärkische Krankenanstaltengesellschaft m.b.H.
Landeskrankenhaus Feldbach-Fürstenfeld
Standort Fürstenfeld
Krankenhausgasse 1
8280 Fürstenfeld

Website »

© kages.at

Beschreibung der Veranstaltung:

Anlässlich des Internationalen Tages der Patientensicherheit unter dem Motto „Licht an für Patientensicherheit: Setzen wir ein Zeichen“ wird von 12.09. bis 18.09.2022 der Haupteingang orange beleuchtet.

Im Haupteingangsbereich wird am 05.10.2022 ein Infopoint aufgebaut. Plakate und Broschüren, welche zur Verfügung gestellt werden, informieren über wichtige Patientensicherheitsthemen. Die Informationen, die in diesem Bereich weitergegeben werden, richten sich sowohl an die Patientinnen und Patienten im Haus als auch an die Angehörigen und Besucher/-innen und sollen Patientensicherheitsmaßnahmen sichtbar und bewusst machen. Mittels der Didakto-Box kann von Interessierten unter Anleitung die korrekte Händedesinfektion geübt werden.

Die Patientinnen und Patienten erhalten Informationen auch in Form von Informationsfoldern auf den Stationen, die sie darüber informieren, was jede Patientin/jeder Patient selbst aktiv zum Thema Patientensicherheit beitragen kann.

Für die Mitarbeiter/-innen werden gesondert Informationen in Form von Plakaten und Broschüren bereitgestellt. Ein Webbeitrag zum Thema Patientensicherheit wird im Intranet veröffentlicht. Die Mitarbeiter/-innen werden auch eingeladen am Mitarbeiter-Quiz teilzunehmen.

GRAZ
AUVA-Unfallkrankenhaus Steiermark
Standort Graz

Internationaler Tag der Patientensicherheit
„Sichere Medikation“

Samstag, 17. September 2022

AUVA-Unfallkrankenhaus Steiermark
Standort Graz
Göstingerstrasse 24
8020 Graz

Website »

© auva.at

Beschreibung der Veranstaltung:

Anlässlich des Internationalen Tages der Patientensicherheit 2022 unter dem Motto „Sichere Medikation“ werden im Unfallkrankenhaus Steiermark an beiden Standort Aktionen gesetzt.

Die geplanten Initiativen werden Patienten:Patientinnen und Besucher:Besucherinnen sowohl im ambulanten als auch im stationären Bereich sensibilisieren. In den ambulanten Bereichen werden in der Aktionswoche auf den Wartebildschirmen Tipps zur Erhöhung der eigenen Medikationssicherheit präsentiert. Stationäre Patienten:Patieninnen werden in der Aktionswoche mit schriftlichen Informationsmaterialien und einer kleinen Aufmerksamkeit auf die Aktionswoche und das Thema Medikationssicherheit hingewiesen.

Die Risikomanagementteams beider Häuser haben im Vorfeld der Aktionswoche gemeinsam Risikoanalysen zum Thema durchgeführt. Basis dafür ist die Handlungsempfehlung des Aktionsbündnisses Patientensicherheit über „schwerwiegende Ereignisse, die wir sicher verhindern wollen“, die sog. „SEVer-Liste“. Das Ergebnis der Analysen wird im Zuge der Aktionswoche mit der Kollegialen Führung diskutiert.

GRAZ
Geriatrische Gesundheitszentren der Stadt Graz

Internationaler Tag der Patientensicherheit
Cybersicherheit als wichtiger Teil der Patient:innensicherheit

Online-Veranstaltung

Geriatrische Gesundheitszentren der Stadt Graz
Albert-Schweitzer-Gasse 36
8020 Graz

Website »

© die Abbilderei

Beschreibung der Veranstaltung:

Im Fokus steht die Sensibilisierung aller Mitarbeiter:innen der Geriatrischen Gesundheitszentren der Stadt Graz für Cyberbedrohungen bzw. Cyberangriffen. Unter anderem werden Tipps zur Einrichtung von sicheren Arbeitsplätzen gegeben und wie man sich im Falle eines Cybervorfalles verhält sowie vieles mehr.

Betroffen sind alle Standorte:

  • Albert Schweitzer Klinik, Albert Schweitzer Hospiz, Betreutes Wohnen am Överseepark
  • SeniorInnenresidenz Robert Stolz, Tageszentrum Robert Stolz, Wohnoase Robert Stolz
  • Pflegewohnheim Aigner Rollett, Memory-Tageszentrum Aigner Rollett
  • Pflegewohnheim Erika Horn
  • Pflegewohnheim Peter Rosegger

Die Veranstaltung ist nicht öffentlich.

GRAZ
Krankenhaus der Barmherzigen Brüder Graz

Internationaler Tag der Patientensicherheit
„Sichere Medikation“

Ende September 2022

Veranstalter:
Krankenhaus der Barmherzigen Brüder Graz

Veranstaltsort:
Standort Graz-Marschallgasse
Marschallgasse 12
8020 Graz

Website »

© barmherzige-brueder.at

Beschreibung der Veranstaltung:

Die Informationsveranstaltung findet im Rahmen der offiziellen Eröffnungsfeier nach dem Um- bzw./Neubau des Hauses am 21.09.2022 statt.

Die Veranstaltung wird über unsere Homepage (www.bbgraz.at » ) angekündigt.

Wir informieren dabei zu Themen der Patient:innensicherheit mittels:

  • Plakate
  • Informationsfolder
  • Informationsgespräche

Zusätzlich erhalten die Besucher „give aways“ in oranger Farbe, wie zB. Dispenser und FFP2-Masken.

GRAZ
Krankenhaus der Elisabethinen Graz

Internationaler Tag der Patientensicherheit
„Simulation und Patient Safety“

Freitag, 16. und Samstag, 17. September 2022

Krankenhaus der Elisabethinen
Elisabethinen Graz & Med-STA GmbH
Krankenhaus der Elisabethinen I | Standort Elisabethinergasse
Elisabethinergasse 14
8020 Graz

Website Elisabethinen Graz »
Website Med-STA »

© elisabethinen.at

Beschreibung der Veranstaltung:

Med-STA und die Elisabethinen Graz setzen für den heurigen „World Patient Safety Day“ einen Schwerpunkt auf das Themenfeld Simulation & Hochzuverlässigkeit.
Dafür dürfen wir am Freitag, dem 16. September 2022 zu einem Symposium mit dem Schwerpunkt „Simulation und Patient Safety“ in den Festsaal des Klosters einladen!

Die Teilnahme ist kostenlos (Anmeldung erbeten) – aufgrund der begrenzten Teilnehmer:innen-Anzahl wird die Veranstaltung zusätzlich live auf den Facebook- und YouTube-Kanälen von Med-STA und den Elisabethinen Graz gestreamt.
Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Am Samstag, dem 17. September 2022 veranstaltet Med-STA zusätzlich einen ERC Immediate Life Support Kurs für Student:innen der FH-Joanneum in den Räumlichkeiten des Instituts für Gesundheits- und Krankenpflege der FH JOANNEUM Graz zum Selbstkostenpreis.

Natürlich beteiligen wir uns auch an der Initiative der Plattform Patientensicherheit: „Licht an für Patientensicherheit: Setzen wir ein Zeichen“
Wir beleuchten Teile des Krankenhauses der Elisabethinen I | Standort Elisabethinergasse in der Zeit von 12. bis 17. September orange und begleiten dies in unseren Social Media Kanälen.

GRAZ-RAGNITZ
Privatklinik Graz Ragnitz

Internationaler Tag der Patientensicherheit
„Gesundheit.Gemeinsam.Gestalten - gemeinsam für sichere Medikation“

Samstag, 17. September 2022

Privatklinik Graz Ragnitz
Berthold – Linder – Weg 15
8047 Graz

Website »

© PremiQaMed

Beschreibung der Veranstaltung:

Aktivität für Mitarbeitende

In der Privatklinik werden die Aktivitäten heuer unter dem Motto „Gesundheit.Gemeinsam.Gestalten - gemeinsam für sichere Medikation“ liegen.
Dazu werden folgende Aktivitäten gesetzt:

Patientensicherheits-Quiz für Mitarbeitende

Mitarbeitende können sich an einem Fehler-Such Quiz zum Thema Patientensicherheit beteiligen. Auf nachgestellten Fotos sind Fehler versteckt, die die Mitarbeitenden finden und ankreuzen können. Unter allen richtig abgegebenen Quizbögen werden nachhaltige Preise verlost.

Informationen für Patienten und Angehörige

Patient*innen und Angehörige erhalten am Klinikeingang bzw. mit ihrem Frühstück einen Informationsflyer zur Patientensicherheit. Dieser beinhaltet wertvolle Tipps, wie Patient*innen und Angehörige selbst zu einem sicheren Aufenthalt beitragen können.

Posts in den sozialen Medien

Posts zum Aktionstag schaffen Bewusstsein für Medikamentensicherheit bei den verschiedenen Interessengruppen der Kliniken.

HARTBERG
Steiermärkische Krankenanstaltengesellschaft m.b.H.
Landeskrankenhaus Hartberg

Internationaler Tag der Patient*innensicherheit
„Licht an für Patientensicherheit: Setzen wir ein Zeichen“

12. – 26. September 2022

Steiermärkische Krankenanstaltengesellschaft m.b.H.
Landeskrankenhaus Hartberg
Eingangshalle
Krankenhausplatz 1
8230 Hartberg

Website »

© kages.at

Beschreibung der Veranstaltung:

Im Zuge des Internationalen Tages der Patientensicherheit findet im LKH Hartberg eine Posterpräsentation zum Thema „Licht an für Patientensicherheit: Setzen wir ein Zeichen“ statt.

In einem Zeitraum von zwei Wochen werden die Poster sowie Broschüren/Folder der Initiative Patientensicherheit in der Eingangshalle des LKH Hartberg zur allgemeinen Information für Patient*innen, Angehörige, Besucher*innen und Mitarbeiter*innen bereitstehen.

KALWANG
AUVA-Unfallkrankenhaus Steiermark
Standort Kalwang

Internationaler Tag der Patientensicherheit
„Sichere Medikation“

Samstag, 17. September 2022

AUVA-Unfallkrankenhaus Steiermark
Standort Kalwang
Rudolf-von-Gutmann-Straße 1
8775 Kalwang

Website »

© auva.at

Beschreibung der Veranstaltung:

Anlässlich des Internationalen Tages der Patientensicherheit 2022 unter dem Motto „Sichere Medikation“ werden im Unfallkrankenhaus Steiermark an beiden Standort Aktionen gesetzt.

Die geplanten Initiativen werden Patienten:Patientinnen und Besucher:Besucherinnen sowohl im ambulanten als auch im stationären Bereich sensibilisieren. In den ambulanten Bereichen werden in der Aktionswoche auf den Wartebildschirmen Tipps zur Erhöhung der eigenen Medikationssicherheit präsentiert. Stationäre Patienten:Patieninnen werden in der Aktionswoche mit schriftlichen Informationsmaterialien und einer kleinen Aufmerksamkeit auf die Aktionswoche und das Thema Medikationssicherheit hingewiesen.

Die Risikomanagementteams beider Häuser haben im Vorfeld der Aktionswoche gemeinsam Risikoanalysen zum Thema durchgeführt. Basis dafür ist die Handlungsempfehlung des Aktionsbündnisses Patientensicherheit über „schwerwiegende Ereignisse, die wir sicher verhindern wollen“, die sog. „SEVer-Liste“. Das Ergebnis der Analysen wird im Zuge der Aktionswoche mit der Kollegialen Führung diskutiert.

KAPFENBERG
Neurologisches Therapiezentrum Kapfenberg GmbH

Internationaler Tag der Patientensicherheit
„Licht an für Patientensicherheit: Setzen wir ein Zeichen“

Freitag, 16. September und
Samstag, 17. September 2022

Neurologisches Therapiezentrum Kapfenberg GmbH
Anton-Buchalka-Straße 1
8605 Kapfenberg

Website »

© vamed.com

Beschreibung der Veranstaltung:

Zum Internationalen Tag der Patientensicherheit finden im Neurologischen Therapiezentrum Kapfenberg, einem Betrieb der VAMED, folgende Aktivitäten statt:

  • Beleuchtung: Da ein Teil der NTK-Außenfassade orange ist, wird diese am 16. und 17. September 2022 hervorgehoben und beleuchtet, ebenfalls wird der Verbindungsgang zum Zubau tagsüber und in der Nacht orange beleuchtet.
  • Jeder Patient erhält am Freitag, 16. September 2022 auf seinem persönlichen Therapieplan den Hinweis über den internationalen Tag der Patientensicherheit, der unter dem Motto „Sichere Medikation“ steht und über unsere Aktivitäten.
  • Jeder Patient erhält den Folder „Medikamentensicherheit“ und die dazugehörende „Medi­kamentenliste“ von der Plattform Patientensicherheit und, wenn gewünscht, vertiefende Informationen.
  • Alle Mitarbeiter werden über ihre jeweiligen Bereichsleitungen darüber informiert.
  • Die IPS Plakate und Folder liegen ganzjährig im Eingangsbereich und den jeweiligen Stationen auf.

LEOBEN
Steiermärkische Krankenanstaltengesellschaft m.b.H.
Landeskrankenhaus Hochsteiermark
Standort Leoben

Internationaler Tag der Patientensicherheit
“Sichere Medikation“

12. - 18. September 2022

Steiermärkische Krankenanstaltengesellschaft m.b.H.
Landeskrankenhaus Hochsteiermark
Standort Leoben
Vordernberger Straße 42
8700 Leoben

Website »

© kages.at

Beschreibung der Veranstaltung:

Zum Internationalen Tag der Patientensicherheit finden am Standort Leoben des LKH Hochsteiermark folgende Aktivitäten statt:

  • Powerpoint‐Präsentation auf den Bildschirmen im Wartebereich der Ambulanzen
  • Posterpräsentation im Eingangsbereich
  • Informationsmaterialien zum Mitnehmen

MÜRZZUSCHLAG
Steiermärkische Krankenanstaltenges.m.b.H.
Landeskrankenhaus Hochsteiermark
Standort Mürzzuschlang

Internationaler Tag der Patientensicherheit
„Sichere Medikation“

12. - 18. September 2022

Steiermärkische Krankenanstaltenges.m.b.H.
Landeskrankenhaus Hochsteiermark
Standort Mürzzuschlag
Grazer Straße 63-65
8680 Mürzzuschlag

Website »

©LKH Mürzzuschlag

Beschreibung der Veranstaltung:

Zum Internationalen Tag der Patientensicherheit finden am Standort Mürzzuschlag des LKH Hochsteiermark folgende Aktivitäten statt:

  • Posterpräsentation im Eingangsbereich
  • Informationsmaterialien zum Mitnehmen

ROTTENMANN
Steiermärkische Krankenanstaltengesellschaft m.b.H.
Landeskrankenhaus Rottenmann‐Bad Aussee
Standort Rottenmann

Internationaler Tag der Patientensicherheit
„Licht an für Patientensicherheit: Setzen wir ein Zeichen!“

Samstag, 17. September 2022

Steiermärkische Krankenanstaltengesellschaft m.b.H.
Landeskrankenhaus Rottenmann‐Bad Aussee
Standort Rottenmann
St. Georgen 2‐4
8786 Rottenmann

Website »

© kages.at

Beschreibung der Veranstaltung:

Die Eingangsbereiche beider Standorte werden orange beleuchtet. Wir unterstützen damit die Initiative der Plattform Patientensicherheit: „Licht an für Patientensicherheit: Setzen wir ein Zeichen“.

Weiters werden ebenfalls für beide Standorte Informationsmaterialien sowie Plakate betreffend Patientensicherheit gestaltet.

SCHLADMING
Klinik Diakonissen Schladming

Internationaler Tag der Patientensicherheit
AUFNAHMESTRASSE - Projekt zur sicheren Operationsvorbereitung, Planung und Durchführung einer stationären/tagesklinischen Aufnahme

Aktion zum Internationalen Tag der Patientensicherheit

Klinik Diakonissen Schladming GmbH
Salzburgerstraße 777
8970 Schladming

Website »

© schladming.diakonissen.at | kldia

Beschreibung der Veranstaltung:

AUFNAHMESTRASSE - Projekt zur sicheren Operationsvorbereitung, Planung und Durchführung einer stationären/tagesklinischen Aufnahme
Prim. Dr. Karl Wohak, OÄ Dr. Verena Arzberger, Dipl. KH-Bw. Ing. Hannes Stickler, MBA

Ausgangslage
Präoperative Vorbereitung erfordert unterschiedliche technische Untersuchungen (Labor, Röntgen, MRT, etc.), körperliche Untersuchungen durch KollegInnen verschiedener Fachrichtungen sowie umfassende Aufklärung über die geplanten Maßnahmen. Dies bedeutet für Patient:innen und Behandler:innen hohen zeitlichen und kommunikativen Aufwand, „verstreute“ Termin, Risiko falscher oder fehlender Befunde, unnötige präOP Belagstage, Stress im Aufnahme- und Entlassungs­management.

Die tägliche Aufnahme von bis zu 20 Patienten führte zu enormem Stress im Bereich der stationären Pflege, um die Betten für Neuaufnahmen frei zu bekommen, für Ärzte hohen Druck, Entlassungspapiere vorzubereiten und für die wartenden, nüchternen Patienten, ohne geeignete „holding area“ warten zu müssen. Dies bedeutete ein nachweislich hohes Risiko für Fehler, Versäumnisse, Verzögerungen bei Behandlung und Administration und Verschiebungen im OP-Plan.

Methode und Indikatoren

  • Exakte Prozessbeschreibung
  • Organisation einer eigenen „Aufnahmestation“
  • Bündelung von Besprechungs-, Untersuchungs- und Administrationsräumlichkeiten („Aufnahmestrasse“)
  • Digitale (webbasierte) Terminadministration
  • Telemedizinische Beratung
  • Schaffung einer umfassenden IT-Infrastruktur
  • Einheitliche Formularstrukturen
  • Medizinische Organisationsassistentin (MOA)
  • Warning-System zur Befundvollständigkeit
  • Präoperativer Sicherheitsanruf (MOA)
  • Organisation Patiententransfer Aufnahmestation/OP/Zielstation

Resultate

  • Zufriedenheit bei Patient:innen durch optimierte Termingestaltung
  • Zufriedenheit bei Mitarbeiter:innen durch optimiertes Zeitmanagement
  • Transparente Nachvollziehbarkeit von Aufgaben und Anordnungen
  • Entlastungen der Stationen vom Aufnahmeprozedere
  • Entspanntes Entlassungsmanagement für Stationen/Administration
  • Optimierung der Bettenplanung (keine Überschneidungen Aufnahme/Entlassung)
  • Reduktion der präoperativen Belagstage um 80%
  • Keine Doppelbefundungen
  • Keine Verschiebungen im OP-Plan
  • Keine fehlenden/unklaren Befunde/Aufklärungen
  • Effizientere OP-Nutzung (insbesondere Tagesklinik)

Interpretation und Diskussion

Die eingeführte Maßnahme führt zu einer deutlichen Verbesserung der Sicherheit hinsichtlich

  • Administration
  • Planung
  • Dokumentation
  • Befunden
  • Aufklärung
  • Operation

Von Patient:nnen und Mitarbeiter:innen wird der Prozess im Sinne des „lean managements“ sehr positiv aufgenommen. Optimiertes Bettenmanagement ermöglicht mehr Kapazität für operative Eingriffe und effizientere OP-Nutzung.

WAGNA
Steiermärkische Krankenanstaltengesellschaft m.b.H.
Landeskrankenhaus Südsteiermark
Standort Wagna

Internationaler Tag der Patientensicherheit
„Licht an für Patientensicherheit: Setzen wir ein Zeichen“

Montag, 12. September bis
Samstag, 17. September 2022

Steiermärkische Krankenanstaltengesellschaft m.b.H.
Landeskrankenhaus Südsteiermark
Standort Wagna
Pelzmannstraße 18
8435 Wagna

Website »

© kages.at

Beschreibung der Veranstaltung:

Zum Internationalen Tag der Patientensicherheit, 12.9.-17.09.2022 wird der Haupteingang des LKH Südsteiermark an beiden Standorten, Bad Radkersburg und Wagna, orange beleuchtet.

Wir unterstützen damit die Initiative der Plattform Patientensicherheit: „Licht an für Patienten­sicherheit: Setzen wir ein Zeichen“!

In diesem Zeitraum werden die Poster sowie Broschüren/Folder der Initiative Patientensicherheit in den Eingangshallen des LKH Südsteiermark zur allgemeinen Information für Patient*innen, Angehörige, Besucher*innen und Mitarbeiter*innen bereitstehen.

WEIZ
Steiermärkische Krankenanstaltengesellschaft m.b.H.
Landeskrankenhaus Weiz

Internationaler Tag der Patient:innensicherheit
„Maßnahmen zur Patientensicherheit im LKH Weiz“

Montag, 12. September bis
Freitag, 30. September 2022

Steiermärkische Krankenanstaltengesellschaft m.b.H.
Landeskrankenhaus Weiz
Eingangshalle
Franz-Pichler-Straße 85
8160 Weiz

Website »

© kages.at

Beschreibung der Veranstaltung:

Anlässlich des Internationalen Tages der Patientensicherheit wird eine Informationstafel zum Thema „Maßnahmen zur Patientensicherheit im LKH Weiz“ in der Eingangshalle aufgestellt.

Tirol

BAD HÄRING
AUVA-Rehabilitationszentrum Häring

Internationaler Tag der Patientensicherheit
Quer durch die Patienten-:Patientinnensicherheit

Samstag, 17. September 2022

AUVA-Rehabilitationszentrum Häring
Rehaweg 1
6323 Bad Häring

Website »

© auva.at

Beschreibung der Veranstaltung:

Um die Awareness bei Mitarbeitenden zu stärken wird heuer das Thema Patienten-Patientinnensicherheit in deren Fokus gestellt. Quer durch das Thema werden Fragen auf einem Rätselblatt gestellt und mit ein bisschen Glück ist ein Gewinn möglich.

Über die Lösungen zu den Fragen wird im Rahmen einer kleinen Veranstaltung mit der Kollegialen Führung informiert.

Aufgrund der aktuellen Umstände wird von einer Beleuchtung in orange abgesehen.

HALL
Tirol Kliniken GmbH
A.ö. Landeskrankenhaus Hall i.T.

Internationaler Tag der Patientensicherheit
„Licht an für Medikamentensicherheit“

Hausmesse
Dienstag, 13. September bis
Donnerstag, 15. September 2022

Tirol Kliniken GmbH
A.ö. Landeskrankenhaus Hall i.T.
Milser Straße 10
6060 Hall i.T.

Website »

LKH Hall
© tirol-kliniken.at

Beschreibung der Veranstaltung:

Anlässlich des „Internationalen Tages der Patientensicherheit“ findet im Landeskrankenhaus Hall von 13. bis 15. September eine Hausmesse zum Thema Medikationssicherheit statt.
Alle Mitarbeiter:innen sind eingeladen teilzunehmen und sich zum Thema auszutauschen.

Programm:

  • Room-of-Risks mit Gewinnspiel
  • Posterausstellung
  • Expert:innengespräche
  • uvm.

Zusätzlich gibt es für alle Mitarbeiter:innen Informationen und ein Gewinnspiel im Intranet.

HALL
Tirol Kliniken GmbH
Landes-Pflegeklinik Tirol in Hall

Internationaler Tag der Patientensicherheit
„Licht an für Medikamentensicherheit“

Hausmesse
Dienstag, 13. September bis
Donnerstag, 15. September 2022

Landes-Pflegeklinik Tirol
Milser Strasse 10/5
6060 Hall in Tirol

Website »

© tirol-kliniken.at

Beschreibung der Veranstaltung:

Anlässlich des „Internationalen Tages der Patientensicherheit“ findet in der Landes-Pflegeklinik Tirol von 13. bis 15. September eine Hausmesse statt. Dabei dreht sich alles um das Thema Medikationssicherheit.
Alle Mitarbeiter:innen der Landespflegeklinik sind eingeladen teilzunehmen und sich zum Thema auszutauschen.

Programm:

  • Room-of-Risks mit Gewinnspiel
  • Posterausstellung
  • Expert:innengespräche
  • uvm.

Zusätzlich gibt es für alle Mitarbeiter:innen Informationen und ein Gewinnspiel im Intranet.

HOCHZIRL
Tirol Kliniken GmbH - LKH Hochzirl-Natters
Standort Hochzirl

Internationaler Tag der Patientensicherheit
„Licht an für Medikamentensicherheit“

Hausmesse
Dienstag, 13. September bis
Donnerstag, 15. September 2022

LKH Hochzirl-Natters
Standort Hochzirl
Anna-Dengel-Haus
6170 Hochzirl

Website »

© tirol-kliniken.at

Beschreibung der Veranstaltung:

Anlässlich des „Internationalen Tages der Patientensicherheit“ findet im Landeskrankenhaus Hochzirl-Natters, Standort Hochzirl, von 13. bis 15. September eine Hausmesse statt. Dabei dreht sich alles um das Thema Medikationssicherheit.
Alle Mitarbeiter:innen sind eingeladen teilzunehmen und sich zum Thema auszutauschen.

Programm:

  • Erster Live-Einblicke in KISneu (Medikationsanordnung und –Vorbereitung)
  • „Stop-Injekt-Check“
  • Room-of-Risks mit Gewinnspiel
  • Posterausstellung
  • Expert:innengespräche
  • uvm.

Zusätzlich gibt es für alle Mitarbeiter:innen Informationen und ein Gewinnspiel im Intranet.

INNSBRUCK
LKH Innsbruck-Universitätskliniken - Tirol Kliniken GmbH

Internationaler Tag der Patientensicherheit
„Licht an für Medikamentensicherheit“

Hausmesse
Dienstag, 13. September bis
Donnerstag, 15. September 2022

LKH Innsbruck
Anichstraße 35
6020 Innsbruck

Website »

© tirol-kliniken.at

Beschreibung der Veranstaltung:

Anlässlich des „Internationalen Tages der Patientensicherheit“ findet im Landeskrankenhaus Innsbruck von 13. bis 15. September eine Hausmesse statt. Dabei dreht sich alles um das Thema Medikationssicherheit.
Alle Mitarbeiter:innen sind eingeladen teilzunehmen und sich zum Thema auszutauschen.

Programm:

  • Erster Live-Einblicke in KISneu (Medikationsanordnung und –Vorbereitung)
  • „Stop-Injekt-Check“
  • Room-of-Risks mit Gewinnspiel
  • Posterausstellung
  • Expert:innengespräche
  • uvm.

Zusätzlich gibt es für alle Mitarbeiter:innen weiterführende Informationen und ein Gewinnspiel im Intranet.

Darüber hinaus nehmen wir an der Aktion „Licht an für Patientensicherheit: Setzen wir ein Zeichen“ teil und lassen es bei uns orange erstrahlen.

INNSBRUCK
Sanatorium Kettenbrücke der Barmherzigen Schwestern GmbH

Internationaler Tag der Patientensicherheit
Patientensicherheit im Sanatorium Kettenbrücke

Freitag, 16. September 2022 | Ganztätig

Sanatorium Kettenbrücke der Barmherzigen Schwestern GmbH
Sennstraße 1
6020 Innsbruck

Website »

© sanatorium-kettenbruecke.at

Beschreibung der Veranstaltung:

Am 17. September findet der Internationale Tag der Patientensicherheit statt. Das Sanatorium Kettenbrücke unterstützt gemeinsam mit dem Patientensicherheitsteam auch in diesem Jahr wieder den Aktionstag und möchte mit verschiedenen Aktivitäten bei unseren Patient*innen als auch bei unseren Mitarbeiter*innen auf die Thematik Patientensicherheit aufmerksam machen.

Im Sanatorium Kettenbrücke erhalten Mitarbeiter*innen in den Abteilungen die Möglichkeit an einem Quiz teilzunehmen. Auf spielerische Art und Weise zu Themen der Patientensicherheit können die drei besten Abteilungen einen Preis gewinnen.

Die Patient*innen erhalten an diesem Tag wichtige Informationen, um für die Thematik Patientensicherheit zu sensibilisieren. Mithilfe des Folders „Patientensicherheit im Sanatorium Kettenbrücke“ werden Patient*innen über die Sicherheitsstandards im Krankenausalltag aufgeklärt. Im Eingangsbereich werden Patient*innen wie auch Besucher*innen über eine Präsentation zum Internationalen Tag der Patientensicherheit informiert.

Der Patientensicherheitstag trägt dazu bei Patienten- und Mitarbeitersicherheit zu verbessern und eine entsprechende Sicherheits- und Fehlerkultur zu fördern.

NATTERS
Tirol Kliniken GmbH - LKH Hochzirl-Natters
Standort Natters

Internationaler Tag der Patientensicherheit
„Licht an für Medikamentensicherheit“

Hausmesse
Dienstag, 13. September bis
Donnerstag, 15. September 2022

LKH Hochzirl-Natters
Standort Natters
In der Stille 20
6161 Natters

Website »

© tirol-kliniken.at

Beschreibung der Veranstaltung:

Anlässlich des „Internationalen Tages der Patientensicherheit“ findet im KH Hochzirl-Natters, Standort Natters, von 13. bis 15. September eine Hausmesse statt. Dabei dreht sich alles um das Thema Medikationssicherheit.
Alle Mitarbeiter:innen sind eingeladen teilzunehmen und sich zum Thema auszutauschen.

Programm:

  • Erster Live-Einblicke in KISneu (Medikationsanordnung und –Vorbereitung)
  • „Stop-Injekt-Check“
  • Room-of-Risks mit Gewinnspiel
  • Posterausstellung
  • Expert:innengespräche
  • uvm.

Zusätzlich gibt es für alle Mitarbeiter:innen Informationen und ein Gewinnspiel im Intranet.

Wien

AUVA-Rehabilitationszentrum Meidling

Internationaler Tag der Patientensicherheit
„Licht an für Patientensicherheit“

Aktion zum 17. September 2022

AUVA-Rehabilitationszentrum Meidling
Köglergasse 2a
1120 Wien

Website »

© auva.at

Beschreibung der Veranstaltung:

Alle Mitarbeiter:innen am Standort Meidling sind eingeladen, am Quiz „Sichere Medikation betrifft uns alle“, teilzunehmen. Zwei Wochen lang ist es möglich, zwölf allgemein gehaltene Fragen rund um dieses Thema zu beantworten. Es geht darum, das generelle Bewusstsein zum Thema sichere Medikation zu stärken und das Wissen auch „mit nach Hause“ zu nehmen – im Sinne von Denkanstößen bzw. Handlungsanreizen für sich selbst oder Angehörige.

Als Ansporn für eine hohe Teilnahmequote unterstützt unsere Belegschaftsvertretung die Initiative, indem sie eine Gewinnverlosung unter allen teilnehmenden Personen ermöglicht.

AUVA-Traumazentrum Wien | Standort Meidling

Internationaler Tag der Patientensicherheit
„Licht an für Patientensicherheit“

Aktion zum 17. September 2022

AUVA-Traumazentrum Wien | Standort Meidling
Kundratstraße 37
1120 Wien

Website »

© auva.at

Beschreibung der Veranstaltung:

Alle Mitarbeiter:innen am Standort Meidling sind eingeladen, am Quiz „Sichere Medikation betrifft uns alle“, teilzunehmen. Zwei Wochen lang ist es möglich, zwölf allgemein gehaltene Fragen rund um dieses Thema zu beantworten. Es geht darum, das generelle Bewusstsein zum Thema sichere Medikation zu stärken und das Wissen auch „mit nach Hause“ zu nehmen – im Sinne von Denkanstößen bzw. Handlungsanreizen für sich selbst oder Angehörige.

Als Ansporn für eine hohe Teilnahmequote unterstützt unsere Belegschaftsvertretung die Initiative, indem sie eine Gewinnverlosung unter allen teilnehmenden Personen ermöglicht.

Krankenhaus der Barmherzigen Brüder Wien

„Licht an für Patientensicherheit: Setzen wir ein Zeichen.“

Samstag, 17. September und
Montag, 19. September 2022

Krankenhaus der Barmherzigen Brüder Wien
Johannes-von-Gott-Platz 1
1020 Wien

Website »

© barmherzige-brueder.at
Impressionen – Licht an für Patientensicherheit

Barmherzige Brüder Wien
© BB Wien

Barmherzige Brüder Wien
© BB Wien

Barmherzige Brüder Wien
© BB Wien

Beschreibung der Veranstaltung:

Am Samstag, den 17. September 2022 lassen wir es unter dem Motto „Licht an für Patienten­sicherheit: Setzen wir ein Zeichen“ bei uns orange erstrahlen.

Am Montag, den 19. September 2022: Feier zum „Internationalen Tag der Patientensicherheit“

Programm:

Anlässlich dieses Aktionstages möchten wir Sie, unsere Patient*innen und Besucher*innen am 19. September vermehrt über die hohen Sicherheitsmaßnahmen für unsere Patient*innen und Mitarbeiter*innen informieren.

Patientensicherheit und Mitarbeiter*innen on tour

Für uns bedeutet Patienten- und Mitarbeiter*innen-Sicherheit auch Risikobewusstsein und Fehlermanagement - offene Fehlerkultur noch stärker als bisher in unsere Abläufe und Aufgaben miteinzubeziehen - ausgehend von der Einhaltung der Internationalen Patient*innen Sicherheitsziele. Wie das geht und welchen Beitrag Sie selbst leisten können, darüber informiert das Team der Patientensicherheit bei einer Tour durch unser Krankenhaus.

Gewinnspiel

Außerdem haben wir ein Gewinnspiel für Sie vorbereitet. Am Aktionstag können Sie über die APP an diesem Gewinnspiel teilnehmen. Mitmachen lohnt sich: Es warten tolle Gewinne auf unsere Mitarbeiter*innen!

Hausbesuch von Dr. Brigitte Ettl

Besonders freut es uns, dass sich Frau Dr. Brigitte Ettl, Präsidentin der Plattform Patientensicherheit für einen Besuch angekündigt hat. Sie wird sich persönlich vor Ort von den vorbildlichen Patienten*innen- und Mitarbeiter*innen-Sicherheitsstandards in unserem Krankenhaus überzeugen.

Freuen Sie sich auf einen abwechslungsreichen und informativen Patientensicherheitstag! Gemein­sam können wir es schaffen, die Patienten*innen- und Mitarbeiter*innen-Sicherheit im Krankenhaus zu erhöhen.

Hanusch-Krankenhaus

Internationaler Tag der Patientensicherheit
Informationsveranstaltung

Freitag, 16. September 2022 | 09:00 Uhr - 14:00 Uhr

Hanusch-Krankenhaus
Schulungs- und Kommunikationspavillon
(gleich nach dem Portier rechts)
Heinrich-Collin-Straße 30
1140 Wien

Website »

© wgkk.at

Beschreibung der Veranstaltung:

Das Hanusch-Krankenhaus lädt anlässlich des Internationalen Patientensicherheitstages am 16. September 2022 zu einer Informationsveranstaltung ein.

Zwischen 9 und 14 Uhr betreuen Expertinnen und Experten fünf Stationen zu den Themen:

  • Gesunde Ernährung beugt Krankheiten vor
    Unsere Diätologinnen erklären praxisnah, wie Fehlernährung vermieden und korrigiert werden kann.
  • Medikamenten-Check
    Pharmazeutinnen unserer Anstaltsapotheke beraten zu Arzneimitteltherapiesicherheit.
  • Die richtige Händehygiene
    Das Team der Krankenhaushygiene vermittelt mit einem Fluoreszenztest eindrucksvoll, worauf bei der Händehygiene zu achten ist.
  • Wundversorgung zuhause und Verbandstoffberatung
    Die Expertinnen des Wundmanagements stehen für Fragen rund um Wundversorgung und Verordnung von Verbandmaterialien zur Verfügung.
  • Patientensicherheit im Krankenhaus
    Die Stabstelle für Qualitäts- und Risikomanagement informiert über die Möglichkeiten den eigenen Krankenhausaufenthalt noch sicherer zu gestalten.

Zudem wird das Eingangstor im Rahmen der Initiative der Plattform Patient:innensicherheit: „Licht an für Patientensicherheit: Setzen wir ein Zeichen“ orange beleuchtet.

Der Eintritt ist frei – keine Anmeldung nötig
Bitte beachten Sie die FFP2-Masken-Pflicht im Hanusch-Krankenhaus.

Privatklinik Confraternität

Internationaler Tag der Patientensicherheit
„Gesundheit.Gemeinsam.Gestalten - gemeinsam für sichere Medikation“

Samstag, 17. September 2022

Privatklinik Confraternität
Skodagasse 32
1080 Wien

Website »

© PremiQaMed

Beschreibung der Veranstaltung:

Aktivität für Mitarbeitende

In der Privatklinik werden die Aktivitäten heuer unter dem Motto „Gesundheit.Gemeinsam.Gestalten - gemeinsam für sichere Medikation“ liegen.
Dazu werden folgende Aktivitäten gesetzt:

Patientensicherheits-Quiz für Mitarbeitende

Mitarbeitende können sich an einem Fehler-Such Quiz zum Thema Patientensicherheit beteiligen. Auf nachgestellten Fotos sind Fehler versteckt, die die Mitarbeitenden finden und ankreuzen können. Unter allen richtig abgegebenen Quizbögen werden nachhaltige Preise verlost.

Informationen für Patienten und Angehörige

Patient*innen und Angehörige erhalten am Klinikeingang bzw. mit ihrem Frühstück einen Informationsflyer zur Patientensicherheit. Dieser beinhaltet wertvolle Tipps, wie Patient*innen und Angehörige selbst zu einem sicheren Aufenthalt beitragen können.

Posts in den sozialen Medien

Posts zum Aktionstag schaffen Bewusstsein für Medikamentensicherheit bei den verschiedenen Interessengruppen der Kliniken.

Privatklinik Döbling

Internationaler Tag der Patientensicherheit
„Gesundheit.Gemeinsam.Gestalten - gemeinsam für sichere Medikation“

Samstag, 17. September 2022

Privatklinik Döbling
Heiligenstädter Straße 63
1190 Wien

Website »

© PremiQaMed

Beschreibung der Veranstaltung:

Aktivität für Mitarbeitende

In der Privatklinik werden die Aktivitäten heuer unter dem Motto „Gesundheit.Gemeinsam.Gestalten - gemeinsam für sichere Medikation“ liegen.
Dazu werden folgende Aktivitäten gesetzt:

Patientensicherheits-Quiz für Mitarbeitende

Mitarbeitende können sich an einem Fehler-Such Quiz zum Thema Patientensicherheit beteiligen. Auf nachgestellten Fotos sind Fehler versteckt, die die Mitarbeitenden finden und ankreuzen können. Unter allen richtig abgegebenen Quizbögen werden nachhaltige Preise verlost.

Informationen für Patienten und Angehörige

Patient*innen und Angehörige erhalten am Klinikeingang bzw. mit ihrem Frühstück einen Informationsflyer zur Patientensicherheit. Dieser beinhaltet wertvolle Tipps, wie Patient*innen und Angehörige selbst zu einem sicheren Aufenthalt beitragen können.

Posts in den sozialen Medien

Posts zum Aktionstag schaffen Bewusstsein für Medikamentensicherheit bei den verschiedenen Interessengruppen der Kliniken.

Privatklinik Goldenes Kreuz

Internationaler Tag der Patientensicherheit
„Gesundheit.Gemeinsam.Gestalten - gemeinsam für sichere Medikation“

Samstag, 17. September 2022

Privatklinik Goldenes Kreuz
Lazarettgasse 16-18
1090 Wien

Website »

© PremiQaMed

Beschreibung der Veranstaltung:

Aktivität für Mitarbeitende

In der Privatklinik werden die Aktivitäten heuer unter dem Motto „Gesundheit.Gemeinsam.Gestalten - gemeinsam für sichere Medikation“ liegen.
Dazu werden folgende Aktivitäten gesetzt:

Patientensicherheits-Quiz für Mitarbeitende

Mitarbeitende können sich an einem Fehler-Such Quiz zum Thema Patientensicherheit beteiligen. Auf nachgestellten Fotos sind Fehler versteckt, die die Mitarbeitenden finden und ankreuzen können. Unter allen richtig abgegebenen Quizbögen werden nachhaltige Preise verlost.

Informationen für Patienten und Angehörige

Patient*innen und Angehörige erhalten am Klinikeingang bzw. mit ihrem Frühstück einen Informationsflyer zur Patientensicherheit. Dieser beinhaltet wertvolle Tipps, wie Patient*innen und Angehörige selbst zu einem sicheren Aufenthalt beitragen können.

Posts in den sozialen Medien

Posts zum Aktionstag schaffen Bewusstsein für Medikamentensicherheit bei den verschiedenen Interessengruppen der Kliniken.