4. Internationaler Tag der Patientensicherheit
17. September 2018

Digitalisierung und Patientensicherheit

Die Plattform Patientensicherheit möchte sich bei Ihnen allen herzlich bedanken!

Auch dieses Jahr riefen die Österreichische Plattform Patientensicherheit und ihre Partner zum Internationalen Tag der Patientensicherheit auf.

Der Aktionstag fand am und um den 17. September 2018 statt.

Digitalisierung hat das Gesundheitswesen erfasst und ist auch im Bereich Patientensicherheit nicht mehr aus dem Alltag wegzudenken. Deshalb steht das Jahr 2018 für uns ganz im Zeichen der Digitalisierung.

Unter dem Motto: „Digitalisierung und Patientensicherheit“ waren alle Gesundheitseinrichtungen - von Krankenhäusern über Pflegeheime, Apotheken, Ambulatorien, Rehabilitationszentren bis hin zu Arztpraxen - eingeladen beim 4. Internationalen Tag der Patientensicherheit mitzumachen.

Die Themen sind breit gefächert:

  • IT Sicherheit in Kliniken
  • Digitalisierung und Medikationssicherheit
  • Telemedizin
  • Roboter bzw. roboterassistierte Systeme
  • Digitalisierung und sektorenübergreifendes Schnittstellenmanagement
  • Telemonitoring
  • M-Health (Apps die z.B. mit Armbändern vernetzt sind)
  • E-Health (Digitalisierung von Daten und deren Austausch)
  • Rechtliche Fragestellungen
  • Ethische und soziale Aspekte der Digitalisierung

Der 4. Internationale Tag der Patientensicherheit war wieder international aufgesetzt und eng mit unseren PartnerInnen aus Deutschland und der Schweiz abgestimmt.