6. Internationaler Tag der Patientensicherheit
17. September 2020

Patientensicherheit und COVID-19.
Mit Resilienz Krisen meistern.

Die Plattform Patientensicherheit möchte sich bei Ihnen allen herzlich bedanken!

Auch dieses Jahr riefen die Österreichische Plattform Patientensicherheit und ihre Partnerorganisationen zum Internationalen Tag der Patientensicherheit auf.

Der Aktionstag fand am und um den 17. September 2020 statt.

COVID-19 hat unseren Alltag fest im Griff und ist aus dem Bereich der Patienten- und Mitarbeitersicherheit nicht mehr wegzudenken. Deshalb steht das Jahr 2020 für uns ganz im Zeichen der Pandemie und wie diese gemeistert werden kann.

Unter dem Motto: „Patientensicherheit und COVID-19. Mit Resilienz Krisen meistern“ waren alle Gesundheitseinrichtungen eingeladen beim Internationalen Tag der Patientensicherheit mitzumachen und zu zeigen, wie Patientensicherheit in ihren Organisationen gelebt wird.

Information über und Anpassung an die außergewöhnliche Situation standen dabei im Vordergrund:

  • Information der Mitarbeitenden sowie Patientinnen und Patienten über Aushänge, Pressemeldungen, Podcasts, Pocket-Infos, Social Media Kanäle etc.
  • Händehygiene und Nies-Etikette
  • Bewusstseinsbildung
  • Verteilung von Desinfektionsmitteln
  • Videos
  • Neues Besuchermanagement
  • Gesundheitschecks
  • Stimmungsbarometer für Patientinnen und Patienten
  • E-Learning Programm für den Umgang mit COVID-19 Patientinnen und Patienten
  • Live-Webinar
  • Schnitzeljagd
  • Medical Team Training
  • Überarbeitung von Prozessen

Der Internationale Tag der Patientensicherheit 2020 war wieder international aufgesetzt und eng mit unseren Partnerorganisationen aus Deutschland und der Schweiz abgestimmt.