3. Internationaler Tag der Patientensicherheit 2017

NÖ K ST ST T W ST OÖ S NÖ
Kärnten

KLAGENFURT
Allgemeines öffentliches Krankenhaus der Elisabethinen

3. Internationaler Patientensicherheitstag
Patientensicherheitswoche zum Thema
"Speak Up - WENN SCHWEIGEN GEFÄHRLICH IST"

18. September bis 22. September 2017

Eingangsbereich des Krankenhauses im Erdgeschoss
Allgemeines öffentliches
Krankenhaus der Elisabethinen GmbH
Völkermarkter Straße 15-19
9020 Klagenfurt

Website »

© ekh.at

Beschreibung der Veranstaltung:

  • Informationsstand von 18. - 22.09.2017 im Eingangsbereich des Krankenhauses mit Postern und Informationsmaterialien für Patienten und Mitarbeiter, Präsentation zum Thema Patientensicherheit und IT-Security
  • Ankündigung der Aktion per Mail und im Intranet des Hauses, Artikel in der Mitarbeiterzeitung

ST. VEIT/GLAN
Allgemein öffentliches Krankenhaus der Barmherzigen Brüder

3. Internationaler Patientensicherheitstag
Patientensicherheitswoche zum Thema
"Speak Up - WENN SCHWEIGEN GEFÄHRLICH IST"

18. September bis 22. September 2017

Eingangsbereich/Foyer des Krankenhauses
Allgemeines öffentliches
Krankenhaus der Barmherzigen Brüder St. Veit/Glan
Spitalgasse 26
9300 St. Veit/Glan

Website »

© barmherzige-brueder.at

Beschreibung der Veranstaltung:

  • Ankündigung der Aktion per Mail und im Intranet des Hauses
  • betreute Informationsstände am 18.09.2017 für Mitarbeiterinnen/Mitarbeiter, Patientinnen/Patienten und Besucher des Krankenhauses
  • Informationsstände für Mitarbeiterinnen/Mitarbeiter, Patientinnen/Patienten und Besucher des Krankenhauses vom von 18.-22.09.2017
  • Poster, Plakate, Informationsmaterialien und Präsentationen zu den Schwerpunktthemen:
    • Speak Up
    • IT-Security, Patientensicherheit allgemein und Maßnahmen im Krankenhaus der Barmherzigen Brüder St. Veit/Glan
    • Hygiene
  • Pocket-Cards für Mitarbeiterinnen/Mitarbeiter und Patientinnen und Patienten zum Thema Speak Up
  • Artikel in der Mitarbeiterzeitung und weiteren Printmedien
  • Give Aways
  • Auslegen von Foldern/Flyern in den Patientenzimmern
Niederösterreich

KLOSTERNEUBURG
AUVA Rehabilitationszentrum Weißer Hof

3. Internationaler Patientensicherheitstag
Kommunikation im Gesundheitswesen:
„Speak Up!- wenn Schweigen gefährlich ist"

21. September 2017

Im Bereich der Speisesäle im RZ Weißer Hof
nicht öffentlich zugängig, nur für PatientInnen und MitarbeiterInnen.
AUVA Rehabilitationszentrum Weißer Hof
Holzgasse 350
3400 Klosterneuburg

Website »

© auva.at

Beschreibung der Veranstaltung:

Beim 3. internationalen Tag der Patientensicherheit steht das Thema „Speak up! – wenn Schweigen gefährlich ist“ im Mittelpunkt.

Das Jahr 2017 steht für uns ganz im Zeichen der Kommunikation im Gesundheitswesen. Unter dem Motto „Speak up!“ – wenn Schweigen gefährlich ist“ sind Kolleginnen und Kollegen aller Berufsgruppen eingeladen, einen Beitrag zur PatientInnen- und MitarbeiterInnensicherheit zu leisten und sichtbar zu machen, was sie bisher schon alles geleistet haben.

Unser Ziel ist es, mehr Bewusstsein für das Thema Patientensicherheit zu schaffen. Aus diesem Grund haben wir uns dazu entschlossen an dieser Aktion teilzunehmen.

Mitarbeiter unseres CIRPS-Teams und der Qualitätssicherungskommission informieren Sie gerne über Patientensicherheit in unserem Haus.

Unter dem Slogan "...auch Sie können mithelfen!" zeigen wir Möglichkeiten auf, was Sie selbst zur Erhöhung der Sicherheit in Gesundheitseinrichtungen beitragen können. Das brisante Thema „Speak up“ wird hauptsächlich in Textform aufgearbeitet, Diskussionen mit Mitarbeitern unseres Teams sind definitiv erwünscht!

SCHEIBBS
Landesklinikum Scheibbs

3. Internationaler Tag der Patientensicherheit
"Speak Up!"

14. September bis 20. September 2017
21. November "2. Scheibbser Patienten- und Mitarbeitersicherheitstag"

Landesklinikum Scheibbs
Eisenwurzenstraße 26
3270 Scheibbs

Website »

© lknoe.at

Beschreibung der Veranstaltung:

  • Informationswand zum Thema SPEAK UP! im Eingangsbereich des Landesklinikums vom 14.09.2017 bis 22.09.2017
  • Präsentation von Poster:
    • Unser Beitrag zur Sicherheit der Patienten
    • Was Patienten zu Ihrer eigenen Sicherheit beitragen können
    • Vorstellung des Risikomanagmentteams des Landesklinikums
    • Information über weiterführende Links und Plattformen im Internet
  • Verteilung des Folders „Speak Up“ an alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
  • Veranstaltung des „2. Scheibbser Patienten- und Mitarbeitersicherheitstages“ für alle Mitarbeiter am 21.11.2017 mit Beiträgen zu den Themenbereichen Risikomanagement, Beschwerdemanagement sowie Securitymanagement.
Oberösterreich

LINZ
AUVA Unfallkrankenhaus Linz

3. Internationaler Tag der Patientensicherheit
"Speak Up!"

18. September 2017

AUVA Unfallkrankenhaus Linz
(in sämtlichen Bereichen des UKH Linz sowie allen bettenführenden Stationen
der Gesundheitseinrichtung)
Garnisonstraße 7
4010 Linz

Website »

© auva.at

Beschreibung der Veranstaltung:

  • Ein Team aus QM und RM wird an Führungskräfte und Mitarbeitende eine Sonderausgabe „CIRPSNews“ sowie Flyer und Plakate zum Patientensicherheitstag persönlich aushändigen.
  • Beispiele aus dem Berufsalltag können mit ausgebildeten Risikomanagern besprochen und diskutiert werden.
  • Marketing für das CIRPS-Vertrauensteam
  • Artikel zum Thema auf der Website des UKH Linz

LINZ
Kepler Universitätsklinikum Linz

3. Internationaler Tag der Patientensicherheit
"Speak Up!"

18. und 21. September 2017

Standort Med Campus III.
Mehrzwecksaal
Krankenhaussstraße 9
4021 Linz

Standort Neuromed Campus
Mehrzwecksaal
Wagner-Jauregg-Weg 15
4020 Linz

Website »

© Kepler Universitätsklinikum

Beschreibung der Veranstaltung:

Beim Offenen Hörsaal werden den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Kepler Universitätsklinikums sowohl am 18. September als auch am 21. September verschiedene Kurzreferate zum Thema Sicherheit (Mitarbeitersicherheit und Patientensicherheit) angeboten.

Referiert wird unter anderen zu den Themen:

  • Klinisches Risikomanagement
  • Deeskalation
  • Wachdienst
  • Organisationskonzept
  • Großereignisse und Katastrophen
  • Patient reportet outcome
  • CIRS
  • Pharmazeutisches Konzil
  • Rechtliches für Mitarbeiter

LINZ
Ordensklinikum Linz GmbH

3. Internationaler Tag der Patientensicherheit
"Patientensicherheit"

21. November 2017

Seminarraum 2
Ordensklinikum Linz GmbH
Barmherzige Schwestern
Seilerstätte 4
4010 Linz

Website »

© elisabethinen.or.at

Beschreibung der Veranstaltung:

  • Gewinnspiel zum Thema Patientensicherheit
  • Plakate zum Thema Patientensicherheit (Patientenaufklärung u.a.)
  • Informationsecke Medikamentensicherheit
  • Das Team des Risikomanagements steht für Gespräche zu Themen aus dem Berufsalltag zur Verfügung.
SALZBURG

Salzburg
AUVA UKH Salzburg

3. Internationaler Tag der Patientensicherheit
"Speak Up!"

20. September 2017

AUVA UKH Salzburg
Dr. Franz Rehrl Platz 5
5023 Salzburg

Website »

© auva.at

Beschreibung der Veranstaltung:

  • Ein Team aus QM und RM wird in den stationären Bereichen und in den Wartebereichen unterwegs sein:
    • Informationsstände (Flyer und Plakate) und Informationsaustausch mit und für Mitarbeiter und Patienten, und
    • mit kurzen Stehgreifsketches versuchen wir, die Wichtigkeit von Speak Up! mit Leichtigkeit nachhaltig zu vermitteln.
  • Artikel zum Thema auf der Website des UKH Salzburg
  • Publikation in der ½ jährlich erscheinenden QM-News UKH Salzburg
Steiermark

FELDBACH
LKH Feldbach-Fürstenfeld

3. Internationaler Tag der Patientensicherheit
"SpeakUp!"

15. - 18. September 2017

LKH Feldbach-Fürstenfeld
Ottokar-Kernstock-Str. 18
8330 Feldbach

Website »

© kages.at

Beschreibung der Veranstaltung:

Es werden Plakate bzw. die Folder der Initiative Patientensicherheit den Mitarbeitern und PatientInnen präsentiert.

GRATWEIN
LKH Hörgas-Enzenbach

3. Internationaler Tag der Patientensicherheit
"Speak Up" - Wenn Schweigen gefährlich ist"

17. September 2017
(eine Woche vor bzw. nach dem 17. September 2017, Details unter "Beschreibung der Veranstaltung")

LKH Hörgas-Enzenbach

Standort Hörgas
Hörgas 68
8112 Gratwein-Straßengel

Standort Enzenbach
Hörgas 30
8112 Gratwein-Straßengel

Website »

© kages.at

Beschreibung der Veranstaltung:

Das LKH Hörgas-Enzenbach beteiligt sich, wie schon die Jahre davor am 3. Internationalen Tag der Patientensicherheit.

Für die Bevölkerung und für die PatientInnen finden an beiden Standorten abwechselnd in der Woche vor und nach dem 17.09.2017 (Sonntag) Informationen zu speziellen Themen wie Händehygiene, Diabetes und Blutzucker in Form von persönlichen Informationen, Plakaten, Broschüren und Filmvorführungen statt.

Im Rahmen der Aufnahme erhalten die PatientInnen ein Patientenhandbuch „Leitfaden für einen sicheren Krankenhausaufenthalt“ inklusive Information über die Wichtigkeit „nicht zu schweigen“, sondern das Gespräch mit dem behandelnden Arzt zu suchen, überreicht.

Für die MitarbeiterInnen wird in diversen Besprechungen das heurige Schwerpunkthema „Wenn Schweigen gefährlich wird“ thematisiert und die im Haus etablierten Meldesysteme in Erinnerung gerufen.

Für die Bevölkerung und für die PatientInnen:

Händehygiene – Organisation

  • 1) Einsatz Didaktobox® in den Wartebereichen der Ambulanzen
    • 1 x pro Woche (HOE: Fr. 15.09.2017 von 09:00 – 11:00 Uhr; ENZ: Di.19.09.2017 von 09:00 – 11:00 Uhr) informiert Fr. DGKP Singer Helga über eine korrekt durchgeführte Händedesinfektion unterstützt durch die Überprüfung mit der Didaktobox
  • 2) Rollout Projekt „Implementieren des Händeschüttelfreien Krankenhauses“ im Zuge der Aktion IPS 2017
    • Persönliche Information an alle Führungskräfte durch Fr. DGKP Singer Helga
    • Informationsmail an alle Mitarbeiter
    • Plakataushänge: „Aktion Saubere Hände“
      • A2 Plakate jew. im Eingangsbereich neben den Händedesinfektionsspender
      • A4 Plakate ⇒ Empfangsschalter Ambulanzbereich, Ambulanzbereich, Patientenzimmer – Pinwand, Visitenwagen, Stationsbereich
      • A3 Plakat ⇒ Schaukästen in den Gangbereichen der Stationen
      • Folder „Aktion Saubere Hände“ in den Warteräumlichkeiten und Gangbereichen
  • 3) Film über Händehygiene - © "Aktion Saubere Hände" über die Monitore in den Wartebereichen

Medien und Hilfsmittel: Plakate, Folder und Film

Diabetes und Bluthochdruck

2 Plakate über

  • Insulinspritzen (regelmäßiger Wechsel PEN Nadeln und Spritzenkontrolle)
  • Korrekte Blutzuckerselbstmessung

Organisation:

Positionierung der beiden Plakate in den Warteräumlichkeiten der Ambulanzen (HOE: Wo 37; ENZ: Wo 38). An nachfolgenden Terminen stehen zusätzlich abwechselnd die beiden Diabetologinnen (Fr. DGKP Sadilek Gertraud und Fr. DGKP Pucher Isabella) für die PatientInnen im Wartebereich für Fragen zur Verfügung.

  • HOE: Wo 37 (Mo-Mi: 11. 12. 13. und Fr. 15.09.2017) ab 11:00 – 12:00 Uhr
  • ENZ: Wo 38 (Mi. und Do: 20. + 21.09.2017) ab 11:00 – 13:00 Uhr

Medien: Plakat

Patienteninformation und -aufklärung

Im Rahmen der Patientenaufnahme in der Patientenverwaltung

Organisation:

  • Überreichung eines PatientInnen-Handbuchs inklusive Information über das Thema „Speak Up“ und
  • Erinnerung an die Nachfragemöglichkeit bei den behandelnden Ärzten im Rahmen des Behandlungsprozesses (Patienteninformation und –aufklärung)

Medien: Patientenhandbuch – Leitfaden für einen sicheren Krankenhausaufenthalt

Für die MitarbeiterInnen

Schwerpunktlegung in der Informationsweitergabe interdisziplinär und hierarchie-übergreifend
Laufende Umsetzung

  • Flächendeckender Einsatz CMS System an beiden Standorten
  • Im Rahmen der MAG´s
  • Einführungsveranstaltungen für neue MitarbeiterInnen
  • Erinnerung an etablierter Meldesysteme (z.B. Patienten- und MA Feedback, CIRS etc.) und Dank an die MitarbeiterInnen für Ihre Aufmerksamkeit und Vertrauen.
  • Konzipierung Projekt „Vielfalt“ im Jahr 2017

In Planung:

  • Gewaltfreie Kommunikation – geplante Workshops im Jahr 2018

Medien: Persönlich in diversen Besprechungen, Information in der Betriebsratszeitung, Mail-Info

GRAZ
AUVA – Unfallkrankenhaus Graz

3. Internationaler Tag der Patientensicherheit
"SpeakUp! – Wenn Schweigen gefährlich ist"

19. Oktober 2017
Aktion für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

AUVA – Unfallkrankenhaus Graz
Göstingerstrasse 24
8020 Graz

Website »

© auva.at

Beschreibung der Veranstaltung:

Anlässlich des heurigen Patientensicherheitstages „Speak Up! - Wenn Schweigen gefährlich wird“ wurde im Frühjahr/Sommer eine Mitarbeiterbefragung von Ärzten und Pflegekräften durchgeführt. Die Fragebogenerhebung erforschte die „interprofessionellen, hierarchiebetonten Kommunikations- und Interaktionsformen zwischen Ärzt/innen und Pflegekräften“ unter dem Aspekt der Patientensicherheit.

Die Ergebnisse der Befragung werden anlässlich des Patientensicherheitstages am 19.10.2017 den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern präsentiert, mit ihnen diskutiert und allfällig notwendige Maßnahmen werden abgeleitet.

GRAZ
Geriatrische Gesundheitszentren der Stadt Graz

3. Internationaler Tag der Patientensicherheit
"Speak Up! – Wenn Schweigen gefährlich ist"

Montag, 16. Oktober 2017 von 10:00 – 14:00 Uhr
Hörsaal Hospiz

Geriatrische Gesundheitszentren der Stadt Graz
Albert‐Schweitzer‐Gasse 36
8020 Graz


Website »

© ggz.graz.at

Beschreibung der Veranstaltung:

Sie werden Marktplätze mit Themen der klinischen Risikoanalyse vorfinden. Ziel ist, Inhalte wie beispielsweise Medikamentensicherheit, Notfallmanagement oder Schnittstellenmanagement weiterzugeben und zu diskutieren. Riskante Verhaltensweisen und Sicherheitsprobleme werden angesprochen und Bedenken geäußert.

Ebenso können Sorgen und Zweifel die zur Sicherheit unserer BewohnerInnen und PatientInnen beitragen ausgedrückt werden.

Durch den gegenseitigen Austausch mit unterschiedlichen Professionen, das stellen von Fragen, dem Klären von Unklarheiten aber auch das Vorbringen von Ideen und Vorschlägen soll das Sicherheitsrisiko gemeinsam reduzieren werden.

GRAZ
Krankenhaus der Barmherzigen Brüder Graz

3. Internationaler Tag der Patientensicherheit
"SpeakUp! – Wenn Schweigen gefährlich ist"

18. September 2017

Krankenhaus Barmherzige Brüder Graz

Standort Graz-Marschallgasse
Marschallgasse 12
8020 Graz

Standort Graz-Eggenberg
Bergstraße 27
8020 Graz

Website »

© barmherzige-brueder.at

Beschreibung der Veranstaltung:

In diversen Besprechungsroutinen werden die Mitarbeiter zum Ansprechen von Fehlern und Risiken sensibilisiert und motiviert.

Relevante Sicherheitsprobleme und Verhaltensweisen sollen im multiprofessionellen Team diskutiert werden.

Zusätzlich werden Folder zum Thema „SpeakUp“ den Mitarbeitern präsentiert.

GRAZ
Krankenhaus der Elisabethinen GmbH Graz

3. Internationaler Tag der Patientensicherheit
"SpeakUp! –Ihre Sicherheit liegt uns am Herzen!"

17. September bis 24. September 2017

Krankenhaus der Elisabethinen GmbH Graz
Elisabethinergasse 14
8020 Graz

Website »

© elisabethinen.at

Beschreibung der Veranstaltung:

Die Speak Up! Broschüren der Plattform Patientensicherheit werden den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ausgehändigt um bei den Dienstbesprechungen und Teamsitzungen thematisiert.

Im Rahmen des 2. Pflegesymposiums der Elisabethinen Österreich am 22. September zum Thema Simulationsbasiertes Lernen & PatientInnensicherheit wird das Thema Speak Up! in einem eigenen Vortrag (Mythen zu Speaking Up! und Ihre Bedeutung für Simulationstrainings) aufgegriffen. Außerdem wird es beim Live Streaming eines Simulationstrainings direkt aus dem Simulator-OP und beim anschließenden Live-Debriefing im Auditorium thematisiert.

Das Simulationstraining aus dem OP wird ebenfalls auf diversen Kanälen im Internet (YouTube, Facebook,…) übertragen. Die Aufzeichnung des Simulationstrainings soll auch im Rahmen weiterer Fortbildungen zum Thema Speak Up! allen MitarbeiterInnen zur Verfügung gestellt werden, um sie weiter zum Ansprechen von Fehlern und Risiken zu motivieren und um Kommunikationsstrategien zu entwickeln.

Aber auch unsere Patientinnen und Patienten sollten sich nicht davor scheuen, mit uns in einen Dialog zu treten. Kommunikation ist ein wichtiger Pfeiler, damit wir mit Ihnen gemeinsam die optimale Behandlung planen können.

Wir möchten unsere Patientinnen und Patienten mit Plakaten und Broschüren dazu anregen sich aktiv am Behandlungsprozess zu beteiligen, mit uns zu reden, Fragen zu stellen und uns relevante Informationen zu ihrem Gesundheitszustand mitzuteilen.

HARTBERG
LKH Hartberg

3. Internationaler Tag der Patientensicherheit
"Kommunikation - Best‐Practice-Beispiele"

15. - 18. September 2017

Eingangshalle
LKH Hartberg
Krankenhausplatz 1
8230 Hartberg

Website »

© kages.at

Beschreibung der Veranstaltung:

Im Zuge des Tages der Patientensicherheit findet im LKH Hartberg eine Posterpräsentation über die Best-Practice- Beispiele statt. Über mehrere Wochen werden die Poster in der Eingangshalle zur allgemeinen Information aufgehängt.

JUDENBURG / KNITTELFELD
LKH Murtal

3. Internationaler Tag der Patientensicherheit
"Patientensicherheit - Kommunikation"

15. - 18. September 2017

LKH Judenburg | Bereich Rezeption
Oberweggasse 18
8750 Judenburg

LKH Knittelfeld | Bereich Rezeption
Gaalerstraße 10
8720 Knittelfeld

Website »

© kages.at

Beschreibung der Veranstaltung:

Informationsstände mit Plakaten und Folder im Bereich der Rezeption zu den Themen: "Patientensicherheit - Kommunikation"

KALWANG
Unfallkrankenhaus Kalwang (AUVA)

3. Internationaler Tag der Patientensicherheit
Thema: „Speak up! - Wenn Schweigen gefährlich ist“

7. September 2017 | 8:00 – 12:30 Uhr

Eingangshalle UKH Kalwang
Unfallkrankenhaus Kalwang
Rudolf-von-Gutmann-Straße 1
8775 Kalwang

Website »

© auva.at

Beschreibung der Veranstaltung:

Beim 3. internationalen Tag der Patientensicherheit am 07. September 2017 steht das Thema „Speak up! – wenn Schweigen gefährlich ist“ im Mittelpunkt.

Das Jahr 2017 steht für uns ganz im Zeichen der Kommunikation im Gesundheitswesen. Unter dem Motto „Speak up!“ – wenn Schweigen gefährlich ist“ sind Kolleginnen und Kollegen aller Berufsgruppen eingeladen, einen Beitrag zur PatientInnen- und MitarbeiterInnensicherheit zu leisten und sichtbar zu machen, was sie bisher schon alles geleistet haben.

Unser Ziel ist es, mehr Bewusstsein für das Thema Patientensicherheit zu schaffen. Aus diesem Grund haben wir uns dazu entschlossen an dieser Aktion teilzunehmen.

Mitarbeiter unseres CIRPS-Teams informieren Sie gerne über Patientensicherheit (PS), Medikamentensicherheit und welche Maßnahmen wir bereits in unserem Krankenhaus umgesetzt haben - ganz nach dem Motto des Aktionstages "...wir haben ganz schön PS unter der Haube!".

Unter dem Slogan "...auch Sie können mithelfen!" zeigen wir Möglichkeiten auf, was Sie selbst zur Erhöhung der Sicherheit in Gesundheitseinrichtungen beitragen können.

Das brisante Thema „Speak up“ wird hauptsächlich in Textform aufgearbeitet, Diskussionen mit Mitarbeitern unseres Teams sind definitiv erwünscht!

KAPFENBERG
Neurologisches Therapiezentrum Kapfenberg GmbH

3. Internationaler Tag der Patientensicherheit
"Kommunikation im Gesundheitswesen:
Speak Up! - wenn Schweigen gefährlich ist"

18. - 22. September 2017

Erdgeschoss, Station 1, Station 2
Neurologisches Therapiezentrum Kapfenberg GmbH
Buchalkastraße 1
8605 Kapfenberg

Website »

© vamed.com

Beschreibung der Veranstaltung:

Da der 3. Internationale Tag der Patientensicherheit unter dem Motto „Kommunikation im Gesundheitswesen“ steht, finden in unserem Haus in der Woche nach dem 17.09.2017 folgende Aktivitäten zum Thema „Speak Up! – wenn Schweigen gefährlich ist“ statt:

  • Es werden Plakate bzw. die Folder der Initiative Patientensicherheit den Patienten, Angehörigen, Besuchern und Mitarbeitern präsentiert und im Foyer aller Ebenen (Erdgeschoss, Station 1, Station 2) aufgehängt.
  • Bei unseren nächsten Sitzungen (z.B. interne Qualitätssicherungskommission, Bereichsleitersitzung, Teamsitzungen) möchten wir unsere Mitarbeiter für das Thema sensibilisieren und sie dazu motivieren die bereits vorhandenen Meldesysteme zu nutzen, aber auch riskante Verhaltensweisen und Sicherheitsprobleme anzusprechen und Bedenken zu äußern.
  • Patienten werden darauf hingewiesen die Patienten-Ombudsstelle oder Patienten-Briefkästen für Anregungen, Sorgen, Unklarheiten… zu nutzen um ebenfalls einen Beitrag zur Patientensicherheit zu leisten.
  • Im Spätherbst ist ein Workshop für Pflegepersonal und Ärzte zum Thema „Kommunikation und Information im Stationsalltag zwischen Arzt-Patient-Pflege“ geplant. Dieser wird von einem externen Arbeitspsychologen moderiert.

LEOBEN / BRUCK
LKH Hochsteiermark

3. Internationaler Tag der Patientensicherheit
Ausstellung von Abstract Postern

13. - 20. September 2017

Standort Leoben
Haupteingangsbereich
Vordernberger Straße 42
8700 Leoben

Standort Bruck
Haupteingangsbereich
Tragösser Straße 1
8600 Bruck

Website »

© kages.at

Beschreibung der Veranstaltung:

Ausstellung von Abstract Postern in den Haupteingangsbereichen im Zeitraum 13. - 20.September 2017, sowie in den ambulanten Patientenwartezonen der jeweiligen Krankenhäuser

  • Informationsschaltung im Internet und Intranet.
  • Informationsschaltung über die Info-Displays in den Ambulanzen.
  • Auslegen von Informationsmaterialien (Patientenhandbücher/Österreichische Plattform
  • Patientensicherheit, kostenlose Broschüren/Folder z. B. der GKK bezogen auf Schwerpunktversorgungsthemen an den Standorten wie z. B. zu Schlaganfall, Gefäßerkrankungen, etc.)

Inhalte Abstract Poster

  • Die Poster-Inhalte werden aus 2016 übernommen
  • Ein zusätzlicher Poster zum heurigen Thema „SPEAK-UP! - WENN SCHWEIGEN GEFÄHRLICH IST“ (Aufzeigen der gesetzten Maßnahmen zur Überbrückung sprachlicher Barrieren) – Umsetzung erfolgt durch die Stabstelle QM/PzM/RM)
  • Bei der Themenauswahl der Poster werden Empfehlungen zur Patientensicherheit internationaler Institutionen (z. B. High 5 der WHO, Patientensicherheitsziele der JCI und die Gefahrenliste – Klinisches Risikomanagement (SU 1026.6869) berücksichtigt.

ROTTENMANN / BAD AUSSEE
LKH Rottenmann‐Bad Aussee

3. Internationaler Tag der Patientensicherheit
"Speak Up!"

15. - 18. September 2017

Standort Rottenmann
St. Georgen 2‐4
8786 Rottenmann

Standort Bad Aussee
Sommersbergseestraße 396
8990 Bad Aussee

Website »

© kages.at

Beschreibung der Veranstaltung:

Posterpräsentation und Informationsmaterial zum Thema
"Speak Up!"

  • Plakat: Vorstellung Patientenfeedback, CIRS und Hinweis auf die Informationswege im Intra- und Internet
  • Hinweis auf Info-Terminal für PatientInnen an den beiden Standorten
  • Wir stellen eine Extra-Box auf mit Patientenfeedbackbögen (allgemein ohne Stationsvermerk) mit der Aufforderung „Teilen Sie uns Ihre Meinung mit!“ auf.
  • Auflage von IPS-Infomaterial (Handbücher, Folder, Plakate)

STOLZALPE
LKH Stolzalpe

3. Internationaler Tag der Patientensicherheit
Fortbildungsveranstaltung zum Thema Risikomanagement

21. September 2017

LKH Stolzalpe
Nr. 38 8852 Stolzalpe

Website »

© kages.at

Beschreibung der Veranstaltung:

Fortbildungsveranstaltung zum Thema Risikomanagement am Donnerstag, 21. September 2017

Themen:

  • London Protokoll – praktische Erfahrungen und Themen die mit diesem Instrument bearbeitet wurden
  • Nachbesprechungen und Reflexion nach medizinischen Notfällen
  • Aufbau des RM-System im LKH Stolzalpe in Hinblick auf anstehende Audits
  • Warum müssen wir uns aus rechtlicher Sichtweise den Thema RM stellen?

VORAU
Marienkrankenhaus Vorau

3. Internationaler Tag der Patientensicherheit
"Speak Up!"

20. September 2017, 9:00 bis 16:00 Uhr

Parterre - Glasgang
Marienkrankenhaus Vorau gGmbH
Spitalstraße 101
8250 Vorau

Website »

© marienkrankenhaus.at

Beschreibung der Veranstaltung:

  • „Machen Sie den Krankenhausführerschein“ – Im Rahmen unseres Sicherheitsquiz bieten wir Ihnen hilfreiche Unterstützung wie Sie als Patient dazu beitragen können, Ihre Krankenbehandlung sicherer zu machen.
  • „Drück michIhr Können als Pannenhelfer ist wieder gefragt!“
    Interessierte Laien haben die Möglichkeit an einer Auffrischung der Ersten Hilfe Maßnahmen unter Zuhilfenahme der Reanimationsübungspuppe und einem vollautomatischen Defibrillator teilzunehmen.
  • „Ihre Werkstatt rüstet auf!“ – Sie erhalten von uns Informationen in Plakatform über Speak Up! im Bereich Hygiene – Händedesinfektion zur Steigerung der Sicherheit in der Patientenversorgung

Das gesamte Team des Marienkrankenhauses Vorau freut sich auf Ihr Kommen.

WAGNA / BAD RADKERSBURG
LKH Südsteiermark

3. Internationaler Tag der Patientensicherheit
Informationsplakat "Patientensicherheit"

15. - 18. September 2017

Standort Wagna
Foyer/Eingangshalle
Pelzmannstrasse 18
8435 Wagna

Standort Bad Radkersburg
Foyer/Eingangshalle
Dr. Schwaigerstraße 1
8490 Bad Radkersburg

Website »

© kages.at

Beschreibung der Veranstaltung:

Zum 3. Internationalen Tag der Patientensicherheit wird im LKH Südsteiermark (Standort Bad Radkersburg und Standort Wagna) ein Informationsplakat zum Thema Patientensicherheit gestaltet und im Foyer/ in der Eingangshalle aufgehängt.

WEIZ
LKH Weiz

3. Internationaler Tag der Patientensicherheit
Themenschwerpunkt Kommunikation

15. - 18. September 2017

LKH Weiz
Franz-Pichler-Straße 85
8160 Weiz

Website »

© kages.at

Beschreibung der Veranstaltung:

Themenschwerpunkt Kommunikation:

  • Es werden Plakate gestaltet und im Eingangsbereich des LKH aufgehängt.
Tirol

BAD HÄRING
AUVA-Rehabilitationszentrum Häring

3. Internationaler Tag der Patientensicherheit
Aktionstag unter dem Motto „SPEAK UP“

20. September 2017

AUVA-Rehabilitationszentrum Häring
Rehaweg 1
6323 Bad Häring

Website »

© auva.at

Beschreibung der Veranstaltung:

Im Rahmen des 3. Internationalen Patientensicherheitstages findet ein Aktionstag am 20.09.2017 unter dem Motto „SPEAK UP“ im Rehabilitationszentrum Häring statt.

Einen guten Einstieg in das Thema bieten die Videos der Schweizer Stiftung für Patientensicherheit »

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, welche mit der Aufarbeitung von Fehlermeldungen betraut sind, laden in der „Speak Up Lounge“ zu einem zwanglosen Gedankenaustausch mit Patientinnen und Patienten sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ein.

Alle Patientinnen und Patienten erhalten eine Information zur Patientensicherheit und wie sie sich selbst aktiv zur Erhöhung dieser einbringen können. Eine Posterausstellung sowie Flyer rund um die Patientensicherheit runden den Aktionstag zur Etablierung der Sicherheitskultur ab.

INNSBRUCK
LKH Innsbruck-Universitätskliniken - Tirol Kliniken GmbH

3. Internationaler Tag der Patientensicherheit
"Speak Up!"

18. September bis 22. September 2017 | 3. Oktober 2017

LKH Innsbruck
Anichstraße 35
6020 Innsbruck

Website »

© tirol-kliniken.at

Beschreibung der Veranstaltung:

18. September bis 22. September 2017

  • Verteilung von „Pocket Cards“ zum Thema Speak-Up! für MitarbeiterInnen im Speisesaal und anderen zentralen Bereichen
  • Verteilung von „Pocket Cards“ zum Thema Speak-Up! für PatientInnen mit dem Mittagessen für stationäre PatientInnen und Auflage in Ambulanzen
  • Beitrag im Klinik/Ambulanz TV
  • Informationen im Internet und Intranet für PatientInnen und MitarbeiterInnen
  • Informationen im MitarbeiterInnenmagazin

3. Oktober 2017

  • Vortrag und Austausch mit Herrn Prof. Dr. David Schwappach, MPH zum Thema: Speak Up!, Sinn, Hürden Umsetzungstipps für MitarbeiterInnen
  • Ort: Hörsaal im Chirurgiegebäude

INNSBRUCK
Sanatorium Kettenbrücke der Barmherzigen Schwestern

3. Internationaler Tag der Patientensicherheit
"Speak Up!"

18. September (ganztägig)

Sanatorium Kettenbrücke der Barmherzigen Schwestern
Sennstraße 1
6020 Innsbruck

Website »

© sanatorium-kettenbruecke.at

Beschreibung der Veranstaltung:

Aktionen zur Sensibilisierung zum Thema „Speak up – Patientensicherheit“ mit Fokus auf den „High 5 der Patientensicherheit“ (WHO)

  • Richtige/r Patient/‐in
  • Richtige Hygienemaßnahme
  • Richtiger Eingriff (Körperstelle, Implantat)
  • Richtige Arzneimitteltherapie (Medikament, Dosis, Applikation)
  • Richtige Dokumentation

Einbindung der Qualitätsbeauftragten als Sprachrohr und AnsprechpartnerInnen in allen Bereichen des Sanatoriums

Konkrete Maßnahmen:

  • Halskette mit den „High 5 der Patientensicherheit“ für die Qualitätsbeauftragten
  • Verteilen von speziellen Identifikationsarmbändern zur Fokussierung auf das Thema Patientensicherheit
  • Führen eines Tagebuches anhand des Handbuchs „Leitfaden für einen sicheren Krankenhausaufenthalt“ durch die Qualitätsbeauftragten
  • Information im hausinternen Newsletter und Intranet sowie auf der Homepage und Facebook für PatientInnen und MitarbeiterInnen
  • Beitrag auf dem Infoscreen im Foyer

HALL
Tirol Kliniken GmbH - LKH Hall

3. Internationaler Tag der Patientensicherheit
"Speak Up!"

18. September bis 22. September 2017

LKH Hall
Milser Straße 10
6060 Hall in Tirol

Website »

© tirol-kliniken.at

Beschreibung der Veranstaltung:

18. September bis 22. September 2017

  • Verteilung von „Pocket Cards“ zum Thema Speak-Up! für MitarbeiterInnen im Speisesaal und anderen zentralen Bereichen
  • Verteilung von „Pocket Cards“ zum Thema Speak-Up! für PatientInnen mit dem Mittagessen für stationäre PatientInnen und Auflage in Ambulanzen
  • Beitrag im Klinik/Ambulanz TV
  • Informationen im Internet und Intranet für PatientInnen und MitarbeiterInnen
  • Informationen im MitarbeiterInnenmagazin

HALL
Tirol Kliniken GmbH - Landes-Pflegeklinik Tirol in Hall

3. Internationaler Tag der Patientensicherheit
"Speak Up!"

18. September bis 22. September 2017

Landes-Pflegeklinik Tirol
Milser Strasse 10/5
6060 Hall in Tirol

Website »

© tirol-kliniken.at

Beschreibung der Veranstaltung:

18. September bis 22. September 2017

  • Verteilung von „Pocket Cards“ zum Thema Speak-Up! für MitarbeiterInnen im Speisesaal und anderen zentralen Bereichen
  • Verteilung von „Pocket Cards“ zum Thema Speak-Up! für PatientInnen mit dem Mittagessen für stationäre PatientInnen und Auflage in Ambulanzen
  • Beitrag im Klinik/Ambulanz TV
  • Informationen im Internet und Intranet für PatientInnen und MitarbeiterInnen
  • Informationen im MitarbeiterInnenmagazin

HOCHZIRL
Tirol Kliniken GmbH - LKH Hochzirl-Natters

3. Internationaler Tag der Patientensicherheit
"Speak Up!"

18. September bis 22. September 2017

LKH Hochzirl-Natters
Standort Hochzirl
Anna-Dengel-Haus
6170 Hochzirl

Website »

© tirol-kliniken.at

Beschreibung der Veranstaltung:

18. September bis 22. September 2017

  • Verteilung von „Pocket Cards“ zum Thema Speak-Up! für MitarbeiterInnen im Speisesaal und anderen zentralen Bereichen
  • Verteilung von „Pocket Cards“ zum Thema Speak-Up! für PatientInnen mit dem Mittagessen für stationäre PatientInnen und Auflage in Ambulanzen
  • Beitrag im Klinik/Ambulanz TV
  • Informationen im Internet und Intranet für PatientInnen und MitarbeiterInnen
  • Informationen im MitarbeiterInnenmagazin

LIENZ
A.Ö. BEZIRKSKRANKENHAUS Lienz

3. Internationaler Tag der Patientensicherheit
"Aktion zur Patientensicherheit"

14. September bis 28. September 2017

Eingangshalle
(Posteraushang "Speak Up" in allen Abteilungen/Bereichen)
A.Ö. BEZIRKSKRANKENHAUS Lienz
Emanuel von Hibler-Straße 5
9900 Lienz

Website »

© kh-lienz.at

Beschreibung der Veranstaltung:

Information für Besucher, Patientinnen und Patienten, Interessierte und Mitarbeiter in der Eingangshalle zu den Themen:

  • Reden ist wichtig, Aufmerksamkeit ist wichtig –„Gemeinsam für Ihre Sicherheit“
    • Abgabe und Erklärung zu den ausgeteilten Infokärtchen über Maßnahmen die der Patient aktiv beitragen kann.
    • Medikamentenpläne zum Selbstbeschriften werden ausgeteilt.
  • Schautafel zur Patientensicherheit
    (Motto: Viele Berufsgruppen tragen innerhalb des Systems zur Patientensicherheit bei). Maßnahmen die die Patentensicherheit im BKH Lienz fördern werden auf einer Schautafel im Foyer (2 Wochen) des BKH Lienz vorgestellt:
    • Patientenidentifikation, Markierung OP-Gebiet, Sicherheitscheckliste im OP
    • Rolle des Patienten (Eigeninitiative, Informieren und Ansprechen bei Zweifel)
    • Personalentwicklung: Fort-, Weiterbildung und Schulungen der Mitarbeiter (Qualitätsbeauftragte, Risikobeauftragte)
    • Präventivmaßnahmen – Notfall- und Katastrophenmanagement
  • Für Führungskräfte und Mitarbeiter „Speak Up“
    Information für Führungskräfte und Mitarbeiter zum Thema „Speak Up“ - Persönliche Abgabe an alle Führungskräfte im BKH Lienz der Kärtchen Patientensicherheit Schweiz für die Mitarbeiter und Poster zum Aushängen in den Bereichen.
  • Intranet Posterankündigung zum Tag der Patientensicherheit mit Einladung zum Kommen und der Mitteilung zu den Links zu den Videos „Speak Up für Mitarbeiter“, „Speak Up für Patienten“ das von allen Mitarbeitern des Hauses eingesehen werden kann.

Weitere Veranstaltungen zu diesem Thema werden im laufenden Jahr eingeplant.

NATTERS
Tirol Kliniken GmbH - LKH Hochzirl-Natters

3. Internationaler Tag der Patientensicherheit
"Speak Up!"

18. September bis 22. September 2017

LKH Hochzirl-Natters
Standort Natters
In der Stille 20
6161 Natters

Website »

© tirol-kliniken.at

Beschreibung der Veranstaltung:

18. September bis 22. September 2017

  • Verteilung von „Pocket Cards“ zum Thema Speak-Up! für MitarbeiterInnen im Speisesaal und anderen zentralen Bereichen
  • Verteilung von „Pocket Cards“ zum Thema Speak-Up! für PatientInnen mit dem Mittagessen für stationäre PatientInnen und Auflage in Ambulanzen
  • Beitrag im Klinik/Ambulanz TV
  • Informationen im Internet und Intranet für PatientInnen und MitarbeiterInnen
  • Informationen im MitarbeiterInnenmagazin
Wien

Allgemeines Krankenhaus der Stadt Wien
– Medizinischer Universitätscampus

3. Internationaler Tag der Patientensicherheit
Sicherheitsmeldesystem (SMS) im AKH Wien,
Qualitäts- und Risikomanagement

18. September 2017 | 11:00 – 13:00 Uhr

Treffpunkthalle (Eingangsgebäude) des AKH Wien, Ebene 05
Allgemeines Krankenhaus der Stadt Wien – Medizinischer Universitätscampus Währinger Gürtel 18-20 1090 Wien

Website »

© akhwien.at

Beschreibung der Veranstaltung:

Informationsstand am Montag, 18.9.2017 von 11-13 Uhr
Treffpunkthalle (Eingangsgebäude) des AKH Wien, Ebene 05

Hanusch-Krankenhaus der Wiener Gebietskrankenkasse

3. Internationaler Tag der Patientensicherheit
"Med-Check-Desk"

15. September 2017 | 9:00 – 16:00 Uhr

Eingangsbereich des Hanusch-Krankenhauses, Pavillon 2
Lageplan » (pdf)

EHanusch-Krankenhaus der Wiener Gebietskrankenkasse
Heinrich-Collin-Straße 30
1140 Wien

Website »

© wgkk.at

Beschreibung der Veranstaltung:

Med-Check-Desk

  • ApothekerInnen des Hauses stehen von 9:00 bis 16:00 für Fragen rund um die individuelle Medikation für PatientInnen zur Verfügung.
  • Allgemeine Informationen und Broschüren werden zur Verfügung gestellt.

Krankenhaus der Barmherzigen Schwestern Wien

3. Internationaler Tag der Patientensicherheit
"Speak Up" heißt auch, Fragen zu stellen

26. September und 27. September 2017

Krankenhaus der Barmherzigen Schwestern Wien
Betriebsgesellschaft m.b.H.
Ein Unternehmen der Vinzenz-Gruppe
Stumpergasse 13
1060 Wien

Website »

© Vinzenzgruppe

Beschreibung der Veranstaltung:

"Speak Up" heißt auch, Fragen zu stellen

Die bereits seit Jahren etablierte OP-Sicherheitscheckliste ermöglicht es allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern auf den Stationen und im OP, vor der Operation Fragen in strukturierter Form zu stellen.

Im Rahmen der Aktionswoche zum 3. Internationaler Tag der Patientensicherheit wird das QM-Team schwerpunktmäßig im OP die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zum Stellen dieser Fragen motivieren und bei Unklarheiten auch ein „Stopp“ auszusprechen.

Krankenhaus Hietzing mit Neurologischem Zentrum Rosenhügel

3. Internationaler Tag der Patientensicherheit
„Speak Up! zeigt die gelebte Führungskultur“

PatientInnensicherheitsziel 2017

Wiener Krankenanstaltenverbund Krankenhaus Hietzing
mit Neurologischem Zentrum Rosenhügel
Wolkersbergenstraße 1
1130 Wien

Website »

© wienkav.at

Beschreibung der Veranstaltung:

Wir sehen „Speak Up!“ nicht als Event, sondern als Indikator einer konstruktiven Fehler- und Führungskultur.

Veranstaltungsort ist das ganze Krankenhaus – die Implementierung von „Speak Up!“ ist unser strategisches PatientInnensicherheitsziel 2017.

Daher werden folgende Aktivitäten gesetzt:

  • Einholen und Veröffentlichen von Statements der Führungskräfte wie sie "Speak Up!" unterstützen und fördern
  • Erleichtern einer strukturierten Kommunikation durch Formulierung von Codewörtern, Sicherheitsphrasen und Gesten
  • Integration von "Speak Up!" in bestehende Schulungsformate
  • "Speak Up!" Trainings für Führungskräfte, Teams und MultiplikatorInnen
  • Einholen und Veröffentlichen von Erfahrungsberichten unserer MitarbeiterInnen

Die Veranstaltung richtet sich an alle MitarbeiterInnen des Krankenhaus Hietzing mit Neurologischem Zentrum Rosenhügel.

UKH Meidling

3. Internationaler Tag der Patientensicherheit
Informationsveranstaltung im UKH Meidling

20. September 2017 | 13:00 bis 14:30 Uhr

Informationsveranstaltung im Seminarraum D
UKH Meidling
Kundratstraße 37
1120 Wien

Website »

© UKH Meidling

Beschreibung der Veranstaltung:

Informationsveranstaltung im UKH Meidling

Mit „Speak up" greift der 3. Tag der Patientensicherheit ein Thema auf, dem aufgrund der hierarchischen Strukturen sowie des interdisziplinären Settings im Krankenhauses besondere Bedeutung zukommt.

Wir, Vertreterinnen des Risiko- und Qualitätsmanagements, freuen uns auf einen Informations- und Erfahrungsaustausch in entspannter Atmosphäre. Informationen zur Thematik werden ansprechend aufbereitet, bereits umgesetzte Patientensicherheitsmaßnahmen nochmals vorgestellt.

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ALLER Berufsgruppen sind herzlich eingeladen!